Schinkennudeln à la Luna


Rezept speichern  Speichern

Die besten Schinkennudeln der Welt - Omas Resteessen

Durchschnittliche Bewertung: 4.58
 (250 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 02.01.2012 805 kcal



Zutaten

für
500 g Nudeln, Sorte nach Belieben
1 kleine Zwiebel(n)
1 kl. Bund Petersilie
1 kl. Bund Schnittlauch
1 Zehe/n Knoblauch
2 EL Crème fraîche, oder saure Sahne
3 m.-große Ei(er)
200 g Kochschinken
2 Handvoll Käse, gerieben, Sorte nach Wahl
Salz und Pfeffer
2 EL Margarine

Nährwerte pro Portion

kcal
805
Eiweiß
40,37 g
Fett
30,00 g
Kohlenhydr.
92,13 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Man kann auch Reste vom Vortag verwenden.
Die Kräuter hacken. Die Zwiebel würfeln. Die Knoblauchzehe häuten und durch die Knoblauchpresse drücken. Den Schinken in kleine Würfel schneiden.

Die Margarine in der Pfanne erhitzen und den Schinken dazugeben, 2-3 Minuten anbraten und immer wieder mit einem Pfannenwender durchrühren. Jetzt die gemischten Kräuter, Knoblauch und Zwiebeln hinzugeben und mitdünsten. Sobald alles eine schöne Farbe angenommen hat und der Schinken leicht knusprig ist, die Nudeln dazugeben und mit anbraten. Ein bisschen Crème fraîche oder saure Sahne untermischen. Die Eier aufschlagen und über die Nudeln geben. So lange unter Rühren mitbraten, bis sie gestockt sind. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf einem Teller anrichten und geriebenen Käse darüber streuen.

Dazu passt ein gemischter Salat mit leichtem Joghurt- oder Balsamicodressing.

Das Gericht hat meine Oma, als ich noch klein war, als Resteessen auf den Tisch gebracht. Ich finde die Kombination der Kräuter mit Zwiebeln und Knoblauch macht das Gericht besonders lecker.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Steckchen

Herrlich. Schnell und einfach, hat allen gemundet :)

09.01.2021 13:39
Antworten
nyumcnyusen

habe nur die halbe Menge Nudeln genommen und hatte trotzdem gut zu essen für den ganzen Tag. tolles Rezept, werde ich bestimmt wieder machen!

22.12.2020 19:00
Antworten
ESSER21

superschnell und superlecker...🤗👏👍😋... gespeichert❣

24.05.2020 14:56
Antworten
Kochfantasia

Dieses Rezept gab es letzte Woche, da der Schinken nicht ausreichte kam noch etwas Salami dran und im Kühlschrank fanden sich noch ein paar Oliven. Es war sehr gut und sättigend!

28.04.2020 09:48
Antworten
MissFälltmir

Erst war es mir ein wenig zu fad', hab' dann von allem noch ein wenig mehr reingetan und von Gabel zu Gabel fand ich es besser. 🙈 tolle Resteverwertung, wird es sicher wieder geben. 🙂

25.03.2020 17:49
Antworten
c00kie1989

definitiv 5***** super lecker und einfach dazu :-)

07.05.2013 18:54
Antworten
Luna2002

Vielen Dank für die tolle Bewertung und dass Du mein Rezept ausprobiert hast :) Freut mich!! Liebe Grüße, Luna

07.05.2013 19:29
Antworten
Gelöschter Nutzer

Gabs bei mir gestern, es war sehr sehr lecker. Kann ich nur weiterempfehlen und dafür gibt es 5 ***** lg Badmam

04.04.2013 09:07
Antworten
Luna2002

Vielen lieben Dank für die tolle Bewertung und dass Du mein Rezept ausprobiert hast! Freut mich sehr! :) Liebe Grüße, Luna

10.04.2013 14:30
Antworten
Luna2002

Vielen Dank für die tollen Bilder :)

06.03.2013 10:43
Antworten