Bewertung
(40) Ø4,52
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
40 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.12.2018
gespeichert: 1.351 (2)*
gedruckt: 8.688 (31)*
verschickt: 34 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
40 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

Melone(n), reife, z.B. Netzmelone, Honigmelone, Wassermelone (davon eine halbe)
1 große Salatgurke(n)
3 Stängel Minze
2 Schuss Olivenöl
1 Schuss Weißweinessig oder etwas Limettensaft
4 EL Pinienkerne
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldgelb anrösten.

Melonen halbieren, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher ausstechen. Wer keinen Kugelausstecher besitzt, kann die Melone selbstverständlich auch würfeln.

Die Gurke gründlich waschen, wer die Schale nicht mag auch schälen, und hier ebenfalls mit dem Kugelausstecher Kugeln ausstechen bzw. würfeln.

Minze waschen und in feine Streifen schneiden. Die Frucht- und Gurkenkügelchen mit der Minze vermengen, mit etwas Pfeffer und einer Prise Salz würzen. Essig oder Limettensaft zufügen und zum Schluss das Öl dazu geben. Alles noch einmal gut durchmischen, abschmecken und kühl stellen.

Anrichten: Den gekühlten Gurken-Melonen-Salat in ein Glas geben und die Pinienkerne darüber streuen.
Gurken-Melonen-Salat mit Pinienkernen
Von: Carsten Dorhs, Länge: 7:16 Minuten