Bewertung
(70) Ø4,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
70 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.07.2012
gespeichert: 3.372 (3)*
gedruckt: 11.093 (55)*
verschickt: 100 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Zutaten

4 Stück(e) Lachs, küchenfertig ca. 150 g
Zucchini
  Olivenöl, zum braten
1 kleine Salatgurke(n), (oder ½ große)
1 Zehe/n Knoblauch
3 Stängel Minze, evtl. 4
250 g Joghurt
  Salz und Pfeffer
  Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gurke waschen und grob mit Hilfe einer Reibe raspeln. Knoblauch pellen und dann pressen. Minze waschen und sehr fein schneiden (ein paar Blätter für Deko beiseite legen). Alles zusammen mit dem Joghurt in einer Schüssel vermengen. Mit Salz, Pfeffer und einer kleinen Prise Zucker würzen.

Den Lachs jeweils in drei gleichgroße Stück portionieren. Zucchini der Länge nach in zwölf dünne Scheiben schneiden (mit der Aufschnittmaschine oder einer Mandoline). Den Lachs darin einschlagen. In einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten gut zwei Minuten Farbe nehmen lassen und medium garen. Zuerst die Seite mit der „Naht“ der Zucchini anbraten, so verschließt man gleichzeitig das Lachspäckchen. Vor dem Servieren noch zwei Minuten ruhen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Anrichten:
Lachspäckchen auf einem flachen Teller anrichten, Minz-Tzatziki in eine kleine Schale oder Gläschen geben, mit Minze dekorieren und zum Lachs servieren. Guten Appetit!
Lachs im Zucchinimantel
Von: Carsten Dorhs, Länge: 9:47 Minuten