Eier
Frühstück
Ostern
Schnell
Snack
Vorspeise
einfach
warm
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Eier im Glas

Kultfrühstück im Eierkoch oder kleinen Weckgläsern mit Verschluss

Durchschnittliche Bewertung: 3.57
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 01.01.2012



Zutaten

für
1 TL Butter, (am besten Trüffelbutter)
1 Scheibe/n Kochschinken
etwas Käse, halbfester Schnittkäse in kleinen Würfeln
2 m.-große Ei(er), frische
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten Kalorien pro Portion ca. 139 kcal
Eierkoch oder Gläser mit Butter ausstreichen.
Schinken in kleine Würfel schneiden und mit den Käsewürfeln mischen. Jeweils etwas in den Eierkoch/Glas geben. Ein Ei darauf schlagen. Evtl. noch ein kleiner Stich Butter obenauf. Dann verschließen.
In einen Topf stellen und bis kurz unter den Rand mit warmem Wasser füllen. Aufkochen lassen und dann ca. 10-15 Min. (je nach Konsistenz des Eies) ziehen lassen.

Serviert wird mit Toast.

Zum Füllen eignen sich auch: Räucherlachs, Räucherforellenfilet, Kräuter, Gorgonzola usw. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

3lux3

Kindheitserinnerungen! Ich mache es pur - einfach ein Augen- und Gaumenschmaus...

14.03.2018 11:51
Antworten
Monika

Selbstverständlich. Dann ist es nur kalt und es kann sein, dass das Eigelb fest ist. LG Monika

15.03.2016 07:52
Antworten
Chaosqueenie

Hallo, kann ich das am Vorabend schon zubereiten, um es am nächsten Tag mit zur Arbeit zu nehmen?

15.03.2016 06:54
Antworten
topfen

Hallo Monika, habe wirklich nur 1 Ei pro Glas genommen, aber ich besitze nur 1 mittleres und 2 kleine Gläser. Hätte für die kleinen vielleicht Wachteleier ;) nehmen sollen. Bilder sind unterwegs. LG topfen

05.03.2012 21:01
Antworten
Monika

Hallo topfen ;-) nimm für ein Glas immer nur 1 Ei. Dann klappt es. LG Monika

05.03.2012 07:27
Antworten
topfen

Hallo Monika, habe heute morgen unter dem Motto "Jugend forscht, Alter experimentiert" gewagt Eier im Glas zu machen. Glaube ich muss noch ein wenig üben. Die Gläser dürfen offensichtlich nicht so voll gemacht werden. Die Eier haben sich beim Kochen ausdehnt und schwammen dann teilweise als kleine Eierinseln :) im Wasser. Geschmacklich war es gut. Werde sie beim nächsten Mal sicher etwas würziger machen (z.B. mit angebratenen Baccon o.a.) Viele Grüße topfen

04.03.2012 20:47
Antworten