Kürbissuppe mit Hackfleisch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.57
 (26 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 01.01.2012 491 kcal



Zutaten

für
2 Liter Gemüsebrühe
800 g Kartoffel(n)
200 g Möhre(n)
2 kg Kürbis(se), ( Butternut)
etwas Salz und Pfeffer
Paprikapulver
2 Zwiebel(n)
1 kg Gehacktes
1 Becher Sahne
etwas Petersilie
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
491
Eiweiß
29,94 g
Fett
29,23 g
Kohlenhydr.
26,84 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Kartoffeln und Möhren schälen, würfeln und in der Gemüsebrühe kochen. Den Kürbis schälen, entkernen und grob würfeln und nach ca. 20 Min. zu den Kartoffeln und Möhren zugeben. Ca. 10 Min. weiterkochen. Mit Pfeffer und etwas Salz würzen und dann pürieren.

Zwiebeln fein hacken und mit dem Hack anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und ziemlich feinkrümelig zur Suppe geben. Einen Becher Sahne einrühren und Petersilie unterrühren.

Das wird ein großer Topf voll Suppe, die am 2. Tag sogar noch besser schmeckt.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Leonie1810

Ich wollte mal nachfragen ob man die Suppe auch mit einem Hokaido Kürbis machen kann? (Sorry falls es falsch geschrieben ist)

05.10.2021 14:01
Antworten
zwillismama25

Hallo, das geht sicherlich auch 🙂

06.10.2021 09:42
Antworten
PiNK_LaDY97

Super lecker!!! Dieses Rezept hat definitiv 5 von 5 Sternen verdient. 🤗

26.11.2020 16:08
Antworten
zwillismama25

Danke schön 🙂

27.11.2020 06:23
Antworten
zwillismama25

Vielen Dank. Freut mich, dass dir die Suppe so gut schmeckt 🙂

02.11.2020 20:15
Antworten
Bäuchlein

Hallo Zwillismama25, das ist eine sehr leckere Suppe, danke für das Rezept. Grüße vom Bäuchlein

15.01.2015 12:20
Antworten
zwillismama25

Gerne :) Liebe Grüße

14.11.2015 11:44
Antworten
HDS-Didi

Hi. Bin bis her kein freund von Kürbisgerichten gewesen, aber dieses Rezept hat mich Positiv überrascht. Und es schmeckt einfach nur Köstlich. Vor allem wenn man es am nächsten Tag noch mal aufwärmt. LG

21.10.2014 12:26
Antworten
lily-rose

Die Suppe schmeckt super! Ich musste sie allerdings noch etwas mit Milch verdünnen, da sie sehr dickflüssig war - mehr wie Brei. Geschmacklich aber toll!

11.09.2013 15:56
Antworten
zwillismama25

Freut mich, das sie geschmeckt hat. Bisher war sie bei mir immer dünnflüssig genug, aber ich hätte es ebenfalls mit Milch verdünnt. Danke für das Hochladen des Fotos :) LG

11.11.2013 21:37
Antworten