Braten
Ei
Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rührei mit Lachs und Rahmspinat

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 01.01.2012



Zutaten

für
750 g Spinat
250 ml Sahne
1 Knoblauchzehe(n), zerdrückt
Salz
Muskat
6 Ei(er)
125 ml Mineralwasser
1 EL Butter
4 Scheibe/n Räucherlachs
1 Liter Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Spinat mehrmals waschen und verlesen. Etwa 1 l Wasser aufkochen, Spinat reingeben und kurz blanchieren. In ein Sieb abschütten, kalt spülen, mit den Händen ausdrücken und hacken.

Sahne und zerdrückten Knoblauch aufkochen, mit wenig Salz und Muskat würzen. Spinat hineingeben, aufkochen, abschmecken und zugedeckt beiseite stellen. Eier und Wasser verquirlen und mit Salz würzen. Butter zerlassen, Rührei hineingeben, ab und zu zusammenschieben, bis es fest ist und feucht glänzt.

Gemüse und Rührei auf vorgewärmten Tellern anrichten. Lachs hübsch dazu dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Superkoch-kathimaus

verstehe nicht warum dieses Rezept noch nicht kommentiert wurde, es schmeckt so köstlich! ich mache immer spinatrührei und Lachs Taler extra, schmeckt unglaublich lecker, yammi😋 das Bild ist hochgeladen. LG

01.08.2017 20:12
Antworten