Bewertung
(22) Ø4,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
22 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.12.2011
gespeichert: 412 (2)*
gedruckt: 3.785 (49)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.05.2007
21.165 Beiträge (ø4,82/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Bund Lauchzwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
 etwas Öl, (z.B. Erdnussöl)
400 ml Kokosmilch
3/4 Liter Gemüsebrühe
200 g Linsen, rote
2 EL Ingwer, (gerieben)
250 g Kichererbsen, (Abtropfgewicht)
Zitrone(n), (Saft davon)
  Salz und Pfeffer
  Chilipulver
  Kreuzkümmel
2 EL Nüsse, gehackte

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Lauchzwiebeln und den Knoblauch kleinschneiden und in dem heißen Öl andünsten. Die Kokosmilch und die Gemüsebrühe dazugeben, kurz aufkochen lassen und die Linsen dazugeben. Das Ganze etwa 20 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen die Zitrone auspressen und den Ingwer schälen und fein reiben. Anschließend die Kichererbsen und den Ingwer unterrühren und mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, Chilipulver und Kreuzkümmel würzen. Weitere 15 Minuten köcheln lassen. Inzwischen die gehackten Nüsse (z.B. Walnüsse) in einer Pfanne ohne Öl(!) rösten. Zum Schluss den Zitronensaft in die Suppe einrühren und eventuell noch mal nachwürzen.

Die Suppe auf Tellern oder in Suppentassen verteilen und mit den gerösteten Nüssen bestreuen.