Braten
Camping
einfach
Gemüse
Hauptspeise
Kinder
Nudeln
Pasta
Resteverwertung
Schnell
Schwein
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schinkennudeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.17
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 28.12.2011



Zutaten

für
500 g Bandnudeln
Salzwasser
200 g Kochschinken
1 Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
etwas Öl
2 EL Crème fraîche
etwas Maggi

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Nudeln im Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Den Schinken und die Zwiebel würfeln. Beides in Öl anbraten.

Die fertig gekochten Nudeln zum Schinken geben. Kurz durchschwenken. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Maggi würzen. Zum Schluss mit Creme fraîche verfeinern.

Dazu schmeckt Gurkensalat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Statt Öl hab ich Butter verwendet, das schmeckt einfach noch besser. Normalerweise verwende ich Maggi beim Kochen nicht, aber bei Schinkennudeln ist es schon fast ein Muss ;-) Creme fraiche hatte ich nur noch einen Rest zuhause, ergab noch 1 EL. Paprika habe ich weggelassen, da es bei uns noch Ketchup dazu gab. Sehr lecker! LG

12.09.2019 07:38
Antworten