einfach
gebunden
gekocht
Herbst
Lactose
Studentenküche
Suppe
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Karotten-Kartoffelsuppe

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.24
bei 15 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 28.12.2011 556 kcal



Zutaten

für
250 g Kartoffel(n)
3 Karotte(n)
1 kleine Zwiebel(n), gewürfelt
500 ml Gemüsebrühe
Pfeffer
Currypulver
Butter
200 ml süße Sahne

Nährwerte pro Portion

kcal
556
Eiweiß
6,97 g
Fett
45,36 g
Kohlenhydr.
30,55 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Butter in einem Topf erhitzen, dann die Zwiebel würfeln und in der Butter andünsten. Karotten und Kartoffeln schälen und klein schneiden (je kleiner die Stücke, desto kürzer die Zeit die man zum Garen braucht) und zu den Zwiebeln geben. Kurz alles andünsten und dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Mit etwas Pfeffer und Curry nach Geschmack würzen. Das Gemüse solange kochen, bis es weich genug zum pürieren ist. Die Suppe kurz abkühlen lassen und alles pürieren. Die Sahne einrühren und dann abschmecken.

Ein ganz einfaches Rezept, das ich sehr oft koche. Oftmals mache ich mehr als die angegebene Menge und friere den Rest ein. Selbst aufgetaut und kurz aufgekocht schmeckt die Suppe noch lecker!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

trekneb

Hallo, eine sehr leckere Suppe die schnell und einfach zu machen ist. Danke für das schöne Rezept. LG Inge

17.03.2018 16:14
Antworten
genovefa56

Hallo eine gute Suppe hab aber Karotten und Kartoffeln NICHT pürriert und noch feine Suppennudeln mit reingemacht. Lg. Grete

19.04.2017 14:18
Antworten
Laledevri1977

Diese Kartoffelsuppe ist ein Hit! Habe sie mit zusaetzlich frischem Ingwer gemacht und nur einem kleinen Schuss Kochcreme (so heisst das hier in Aegypten). Perfekt! Die wird es immer wieder geben!

05.07.2016 19:53
Antworten
Sirius_Nichte

Sehr lecker so eine Kartoffel-Karotten-Suppe :-) wer keine Sahne mag: einfach etwas mehr gemüsebrühe und cremige Kokosmilch mir Ingwer dazu machen :-) auch sehr zu empfehlen

01.12.2015 19:02
Antworten
sibbyschneider

Eine super leckere Suppe von der sogar unser Sohn(3) knapp 3 Kinderteller gegessen hat. gerade steht sie wieder aufm herd. da wird er sich heut freuen wenn er vom Kindi kommt sicher auch lecker mit Wienerle drin kann ich mir vorstellen das wird auch noch ausprobiert

09.01.2015 10:46
Antworten
Kochkatze99

Hallo ;) Die suppe ist einfach super lecker !!! Wir haben sie noch mit würstchen verbessert ( also würstchen in stücke schneiden und in einer pfanne anbraten , danch einfach in die fertige suppe geben )

17.02.2013 11:49
Antworten
Kitty-SW

super idee für die nicht Vegetarier unter uns =) Freut mich, dass sie schmeckt =)

17.02.2013 11:55
Antworten
malina19

Die Suppe hat sehr gut geschmeckt.... habe noch etwas Ingwer hinein gegeben..... und bei meinen Favoriten gespeichert. lg Malina

28.11.2012 18:53
Antworten
Kitty-SW

Gute Idee!!! Werde ich auch mal ausprobieren Schön dass sie geschmeckt hat =)

17.02.2013 11:56
Antworten
Juulee

Das ist wirklich eine sehr leckere und schnell gemachte Kartoffelsuppe. Ich habe für den Geschmack noch einige Blätter Liebstöckel mit gekocht. Fotos kommen auch. LG Juulee

30.08.2012 11:40
Antworten