Kritharaki - Weißkraut nach Herta


Rezept speichern  Speichern

Pikant gewürzt, besonders für Singles geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 23.12.2011



Zutaten

für
100 g Nudeln, Kritharaki (griechische Teigwaren)
1 EL Butter
1 Zwiebel(n), halbiert und fein geschnitten
2 Zehe/n Knoblauch
1 EL Petersilie, gehackt
300 g Weißkohl, gehobelt
1 EL Kümmel, gemahlen
1 Msp. Kreuzkümmel
1 EL Zucker
Salz und Pfeffer
1 Tasse Brühe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 38 Minuten
Nudeln kochen.
Butter schmelzen und die Zwiebel mit Knoblauch und Petersilie darin glasig werden lassen. Das Kraut, Kümmel, Kreuzkümmel und Zucker dazu geben und das Kraut zusammenfallen lassen. Salzen und pfeffern und mit der Brühe aufgießen.
Ca. 5 Minuten unter öfterem Umrühren bissfest kochen.

Zusammen servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Parmigiana

Hallo, wirklich superlecker. Das einzige, was ich immer mache, ist die Sachen in Pflanzenöl anzubraten und Butter ggf. erst am Ende dazuzugeben. Bilde mir ein das ist gesünder. Unbedingt zu empfehlen. LG, parmigiana

13.12.2018 19:57
Antworten
wiesnase11

einfach und lecker DANKE

02.03.2017 07:26
Antworten