Cappuccino - Erdbeer - Torte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 16.05.2004 330 kcal



Zutaten

für
6 Blatt Gelatine, weiß, für die Creme
30 g Kaffeepulver (Cappuccinopulver), für die Creme
250 ml Sahne, für die Creme
1 Pkt. Vanillezucker, für die Creme
500 g Mascarpone, für die Creme
100 g Zucker, für die Creme
750 g Erdbeeren
200 g Löffelbiskuits, für den Boden
200 ml Sahne, für die Garnierung
Kakaopulver, für die Garnierung

Nährwerte pro Portion

kcal
330
Eiweiß
5,25 g
Fett
21,33 g
Kohlenhydr.
29,41 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 40 Minuten
Die Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Das Cappuccinopulver in 250 ml kochendes Wasser rühren. Die Gelatine ausdrücken und in der heißen Flüssigkeit auflösen. Auskühlen lassen und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Wenn die Masse zu gelieren beginnt, die 250 ml Sahne steif schlagen. Dabei den Vanillinzucker einrieseln lassen. Mascarpone mit Zucker verrühren und abwechselnd mit der Schlagsahne unter die Cappuccinocreme heben.
Erdbeeren putzen und einige zur Deko beiseite legen.
Den Boden einer Springform (26er) mit Backpapier auslegen. Die Hälfte der Cappuccinocreme einfüllen. Eine Schicht Beeren darauf verteilen und mit der restlichen Creme bedecken. Die Löffelbiskuits ganz dicht zu einem Boden in die Creme drücken und die Torte 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Die Sahne für die Garnierung steif schlagen. Die Torte mit den Löffelbiskuits nach unten auf eine Tortenplatte stürzen. Das Backpapier vorsichtig abziehen und die Tortenoberflächen mit Sahne bestreichen. Mit einem Löffel Sahnespitzen hochziehen. Alles dünn mit Kakaopulver betreuen, die restlichen Erdbeeren in Scheiben schneiden und die Torte damit garnieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Claudiclauda82

Wirklich super lecker. Ich habe aber mehr Cappuccinopulver genommen, was auch gut war, da es sonst zu wenig raus schmeckt. Es kommt da aber sicher sehr auf die Sorte drauf an....

15.07.2019 21:48
Antworten
Danielle1983

Ich hab den Kuchen zum Geburtstag meines Vaters gemacht. Kam super gut an auch weil es so warm war. Wirklich super lecker, fruchtig und Sommerlich. Werd ich sicher wieder machen. vielen Dank für das tolle Rezept.

22.06.2017 16:36
Antworten
SweetSeraphim

Welches Kakaopulver habt ihr verwendet? Das zum backen oder normalen trinkkakao

15.06.2016 22:29
Antworten
Micha_star

Hi, habe das Rezept zu meinem Geburtstag für die ganze Verwandtschaft gemacht und jeder war absolut begeister. Es ist ein wirklich tolles Rezept. Danke dafür. Lieben Gruß Micha

19.07.2007 11:55
Antworten
Micha_star

Das Rezept ist voll lecker. Allerdings hat das mit der Gelantine bei mir nicht ganz hingehauen. Bin allerdings noch totaler Backanfänger, so das man das nicht auf das Rezept schieben kann. Ich hoffe das es das nächste mal besser klappt. Werde es auf jedenfall nochmal machen. Ist echt empfehlenswert.

11.04.2007 11:58
Antworten
meusle

Hallo, das Rezept hört sich gut an. Wieso muß man den Kuchen eigentlich zuerst auf dem Kopf herstellen und danach erst stürzen? Weicht ansonster der Löffelbisquit durch? Viele Grüße meusle

29.04.2005 20:09
Antworten
meichele

Hallo Das Rezept probiere ich gerne aus. Danke

06.01.2005 22:55
Antworten
Hexlein08

Hallo, habe für morgen gerade wieder ein neues Erdbeertortenrezept entdeckt. VG Hexlein08

24.06.2004 21:51
Antworten
frannie

MUSS ich ausprobieren .. ich als Cappuccinoliebhaberin kann daran nicht vorbei.. LG Frannie

16.06.2004 16:21
Antworten
Sivi

Hmmm, diese Torte hört sich extrem lecker an. Die werde ich ausprobieren, aber da ich es nicht so mit Löffelbiskuits habe, werde ich einfach einen Schokobiskuit backen und als Boden verwenden. LG, Sivi

24.05.2004 13:03
Antworten