Leckere Nusskugeln


Rezept speichern  Speichern

Sind lecker und gelingen auf jeden Fall

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 23.12.2011



Zutaten

für
300 g Mehl
200 g Haselnüsse, gemahlen
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei(er)
200 g Butter, oder Margarine
1 Eiweiß
n. B. Haselnüsse
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Aus dem Mehl, den geriebenen Haselnüssen, dem Zucker, dem Vanillezucker, der Prise Salz, dem Ei und der Butter einen Teig bereiten. Aus dem Teig eine Rolle von 3 cm Durchmesser formen, gleichgroße Stücke abschneiden und zu Kugeln formen.

Backblech einfetten oder mit Backpapier auslegen. Teigkugeln aufsetzen. Je eine Haselnuss in Eiweiß tauchen, in die Kugeln drücken und auf 210-220 Grad 12-15 Min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schmetterlingskoch

Freut mich, dass dir gut geschmeckt haben :D

01.01.2014 15:03
Antworten
Blasmusik

Schnell, leicht, lecker und dazu auch noch optisch ansprechend. Man muss zu diesem Rezept nicht mehr sagen .... Einfach mal ausprobieren. Variationen mit Marmelade oder Schokolade sind auch lecker.

07.12.2013 11:46
Antworten
Linsensuppe78

Der Teig läßt sich super verarbeiten, hatte genau die richtige Konsistenz. Habe nur 150 g Zucker genommen, reicht auch :-) Habe Kugeln wie beschrieben gemacht und Stangen, die ich halb in Kuvertüre tauchen werde. Sehr lecker + nussig! Habe 22 Stangen und 28 Kugeln aus der Menge bekommen.

15.11.2012 12:10
Antworten