Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.12.2011
gespeichert: 510 (2)*
gedruckt: 3.646 (28)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.08.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Rindersteak(s)
6 Scheibe/n Bacon
Schalotte(n)
Blumenkohl
150 g Prinzessbohnen, TK
200 g Doppelrahmfrischkäse
1/2 Bund Petersilie
10 kleine Cocktailtomaten
  Salz und Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen
  Muskat
1 1/2 Liter Gemüsebrühe
  Butterschmalz
 evtl. Kräuterbutter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blumenkohl in Röschen schneiden und in Salzwasser ca. 30 Min. einlegen, damit evtl. Kleingetier vertrieben wird. Die Steaks waschen, trocken tupfen und zur Seite legen, damit sie Zimmertemperatur annehmen können.

Blumenkohl waschen und in ca. 1,5 l Gemüsebrühe 20 Min. kochen, dann gut abtropfen lassen. Mit dem Frischkäse, Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat pürieren.

Die Prinzessbohnen ca. 15 Min. kochen und währenddessen die Baconscheiben in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Fett anbraten. Den Bacon entnehmen, Butterschmalz auslassen und eine klein gehackte Schalotte glasig dünsten. Die Prinzessbohnen mit kaltem Wasser abschrecken, unter die Schalotten heben, salzen und pfeffern. Dann die Bohnen mit dem Bacon umwickeln und das Bratfett darüber verteilen.

Den Backofen auf 150 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, Püree und Bohnen darin warmhalten.

Die Steaks mit grobem, schwarzen Pfeffer würzen (kein Salz !) und jeweils ca. 3 Minuten von beiden Seiten scharf anbraten, dabei nur einmal wenden! Steaks salzen, in Alufolie wickeln und in den Backofen legen.

Die restlichen Schalotten in Ringe schneiden und mit den ganzen Cocktailtomaten im Bratensatz ca. 5 Min. anbraten. Anrichten und die klein gehackte Petersilie auf das Püree streuen, evtl. Kräuterbutter zu den Steaks reichen.