Backen
einfach
Hauptspeise
Meeresfrüchte
Party
Schnell
Snack
Tarte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Käsekuchen mit Crevetten

für ein rundes Blech Durmesser 27 bis 30 cm.

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 20.12.2011



Zutaten

für
300 g Blätterteig, fertig gekauft oder selbstgemacht
300 g Crevetten
etwas Dill, frischen, fein gehackt
3 dl Milch
2 Ei(er)
½ dl Sherry
100 g Käse, (geriebener Sbrinz)
100 g Käse, (geriebener Emmentaler)
100 g Käse, (geriebener Greyerzer)
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Ofen vorheizen Umluft bei 180 Grad.

Den Teig mit dem Backpapier in einem runden Blech auslegen. Die Crevetten darauf verteilen und mit etwas Salz und frischem Dill bestreuen nach Geschmack.

Milch, Eier, Sherry, die drei Käsesorten, etwas Salz und Pfeffer miteinander sehr gut verrühren und über die in den Teig gedrückten Crevetten gießen. Das Ganze dann 30 bis 35 Minuten im Ofen backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tryumph800

Hallo balke Das kann ich dir nicht sagen, vermute aber das es an der Form liegen. Gruss Tryumph800

13.08.2012 08:28
Antworten
balke

Hallo, habe heute den Kuchen gemacht. Geschmackt oberlecker,aber ich hatte ein Problem: Ich habe den Blätterteig in einr Silikonform gebacken und als er fertig war,war in der Form Wasser,also der Boden auch nicht kross. Woran kann das liegen ??? Trotzdem danke für das leckere Rezept LG.balke

11.08.2012 14:27
Antworten