Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.12.2011
gespeichert: 109 (0)*
gedruckt: 1.137 (11)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.08.2011
74 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Hähnchenbrustfilet(s)
2 EL Öl
500 ml Hühnerbrühe
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
400 g Tomate(n), Dose oder frisch, gehäutete
4 Stange/n Staudensellerie
1 Bund Lauchzwiebel(n)
2 kleine Möhre(n)
1 Handvoll Bohnen, grüne
1 Handvoll Blumenkohl
200 g Schafskäse
Avocado(s)
1 etwas Petersilie, frische oder getrocknete
1/2 TL Pfeffer
1 TL Salz
2 TL Paprikapulver, (scharf)
5 EL Limettensaft
1 Stück(e) Baguette(s), oder Weizenmehltortillas als Beilage

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einem großen Topf die grob gehackten Zwiebeln und den Knoblauch anschwitzen. Die Selleriestangen schälen, in Stücke schneiden und mit in den Topf geben.

Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden, die Bohnen grob klein schneiden, den Blumenkohl in kleine Röschen zerpflücken, die Möhrchen schälen und in Scheiben schneiden.
Alles in den Topf geben. Mit der Hühnerbrühe aufgießen und ca. 10-15 Minuten köcheln lassen. Wenn Tiefkühl-Suppengemüse verwendet wird einfach kurz unter heißem Wasser antauen und dann in den Topf geben.

Während das Gemüse köchelt, die Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl, Pfeffer & Salz anbraten. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

Nach 10-15 Minuten die Tomaten in den Suppentopf geben. Den Schafskäse in Stücke schneiden und ebenfalls dazu geben.

Alles mit dem Stabmixer pürieren, bis keine Stücke mehr vorhanden sind. Mit Pfeffer, Salz, Paprikapulver und Limettensaft abschmecken.

Die gebratenen Hähnchenbrustfiletstreifen in kleine Stücke schneiden und in die Suppe geben.

Die Avocado entkernen, schälen und mit der Gabel zerdrücken. Mit etwas Pfeffer, Salz und einem Schuss Limettensaft abschmecken.

Die Suppe im Teller anrichten, einen Löffel Avocadodip in die Mitte setzen. Mit etwas frischer Petersilie bestreuen.

Dazu bei Bedarf als Beilage noch Weizenmehltortillas oder Baguette servieren.