Vegetarisch
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Vegan
Weihnachten
Mikrowelle

Rezept speichern  Speichern

Gebrannte Mandeln in der Mikrowelle

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
bei 29 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

8 Min. pfiffig 15.05.2004 736 kcal



Zutaten

für
200 g Mandel(n), ganz
4 EL Zucker
3 EL Wasser
1 TL Zimt

Nährwerte pro Portion

kcal
736
Eiweiß
24,12 g
Fett
53,10 g
Kohlenhydr.
41,81 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 8 Minuten
Alles miteinander gut verrühren und in Mikrowellengeschirr mit Deckel geben. Bei 600 Watt ca. 4 Minuten erhitzen, umrühren und nochmals 2 Minuten erhitzen. Umrühren und zum Abkühlen auf Alufolie oder auch Backfolie verteilen.
Tipp: schmeckt auch z.B. mit ganzen Haselnüssen

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schwester_l

Hammerlecker! Hab die ganze Schüssel weggefuttert - ich konnte einfach nicht anders. Ging in einer Steingutschüssel total probelmlos auch mit meiner schwachbrüstigen Uralt-Mikrowelle bei 500 Watt. Ich liebe das Zeug!

10.01.2020 21:15
Antworten
Schlösschen

Habe das erstemal gebrannte Mandeln gemacht. War mir irgendwie zu aufwendig mit der langen Rührerei. Die sind einfach genial. Schmecken wie auf dem Weihnachtsmarkt. Uns schmecken sie am besten, wenn das Wasser durch Amaretto ersetzt wird. Habe die doppelte Menge gemacht, reicht trotzdem nicht. Müsste einen Mandelbaum pflanzen. Nun ja, dann kaufe ich halt jede Woche 3 Pakete Mandeln. Die wird es jetzt bei uns nicht nur an Weihnachten geben. S schnell mal eben gemacht und auch noch viel günstiger. Habe schon 4€ für 100g bezahlt auf dem Weihnachtsmarkt. Die dürfen die in Zukunft selber essen.🤤👍

29.11.2019 20:01
Antworten
trekneb

Hallo, habe die Mandeln heute gemacht, sind sehr gut geworden. Geht schnell und einfach. Danke fürs schöne Rezept. LG Inge

12.10.2019 16:47
Antworten
moyra

Die Mandeln sind gut geworden. Danke für das Rezept. Kinderleicht auszuführen, ich habe noch Walnüsse und Sonnenblumenkerne genommen und Lebkuchengewürz ausprobiert. Von mir 5 Sterne.

15.11.2018 10:47
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo 19kruemel88, die Glasform in Wasser einweichen bzw. mit Wasser füllen. Man muss warten!, aber das Karamell wird sich auflösen. Zweite Möglichkeit, Glasform mit Wasser gefüllt (abdecken) in der Mikro erhitzen, herausnehmen und das Karamell abschaben. Vorgang wenn nötig wiederholen. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

14.11.2018 09:08
Antworten
timira

nur zur warnung: mir hats nach 3 minuten die mikrowellenschüssel durchgeschmort.

15.02.2005 20:25
Antworten
anpro

habe das rezept probiert und die hälfte zucker durch rohrzucker ersetzt. ganz prima! schmeckt wie auf dem weihnachtsmarkt. ich werde das noch mit hasel- und walnüssen testen. anpro

08.12.2004 15:01
Antworten
Littlecook04

Schmekt ganz gut aber nicht so gut wie aus Pfanne u.s.w.

04.08.2004 21:27
Antworten
frannie

werde ich ganz sicher am we testen.. lg frannie

20.05.2004 23:53
Antworten
Hexlein08

Hallo, kann ich nur empfehlen, schmecken super lecker. Man kan den Zimt auch durch Lebkuchengewürz tauschen. VG Hexlein08

16.05.2004 09:56
Antworten