Currygeschnetzeltes "Maharani"

Currygeschnetzeltes "Maharani"

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 17.12.2011



Zutaten

für
250 ml Sahne
500 g Putenbrust
1 große Zwiebel(n)
1 EL Sojasauce
1 TL Sambal Oelek, 1 TL Sambal Manis
1 Pck. Saucenpulver für Helle Soße
2 Prisen Currypulver
Salz und Pfeffer, schwarzer
2 Prisen Paprikapulver
1 Dose Ananas - Stücke
1 Dose Mandarine(n)
1 kleine Chilischote(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Zuerst werden die Putenbrust und die Zwiebel geschnitten und portionsweise angebraten. Wenn dies geschehen ist, werden Sojasoße, Gewürze und zum Schluss die Sahne beigefügt. Dieses sollte nun unter gelegentlichem Umrühren ca. 20 Minuten lang köcheln.

Nun werden Sambal Oelek, Sambal Manis und auf Wunsch die Chilischote dazugegeben. Nun muss das Ganze wieder für ca. 20 Minuten köcheln.

Zum Schluss noch Ananas und Mandarinen und die Hälfte des Saftes beifügen. Nun sollte man es noch abschmecken und bei Bedarf nachwürzen. Als Beilage empfehle ich Reis.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.