Bruschetta - Brot


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.48
 (166 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 15.05.2004 853 kcal



Zutaten

für
½ Würfel Hefe
600 ml Wasser, lauwarmes
2 EL Öl
2 TL Salz
950 g Mehl (Weizenmehl)

Nährwerte pro Portion

kcal
853
Eiweiß
25,14 g
Fett
5,95 g
Kohlenhydr.
170,07 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Hefe in eine Schüssel bröckeln. Wasser mit Öl verrühren, über die Hefe gießen und rühren, bis diese sich aufgelöst hat. Salz und Mehl hinzufügen. Zutaten ausgiebig zu einem glatten Teig verkneten. Etwas Mehl über den Teig stäuben. Teig zugedeckt 45 min. gehen lassen. Ein Backblech mit Mehl ausstreuen. Teig auf einer bemehlten Fläche nochmals durchkneten und vierteln. Jedes Stück zu einem runden Laib formen und auf das Blech setzen. Laibe zugedeckt 30 min. gehen lassen. Backofen auf 225 C vorheizen. Laibe mit einem scharfen Messer mehrfach längs einschneiden. Auf der unteren Schiene im Ofen ca. 30 min. backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Die Zubereitung der Auflage (Tomaten etc.) ist mehrfach bereits hier beschrieben worden!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

koschmartina2

Super Rezept. Sehr lecker. Mach ich gerne zu Grillfeiern .

09.09.2021 04:54
Antworten
Bienemaus1983

Das Rezept ist super !!!! Simpel gemacht und geschmacklich echt tol! Einziger Minuspunkt- man neigt leicht dazu, sich zu überfressen:-D Danke für das Rezept, kann es jedem nur empfehlen. Ich habe allerdings auch einen TL Salz mehr ran gemacht aber das ist Geschmackssache :-)

05.04.2020 21:50
Antworten
milka59

Wow was für ein tolles Rezept. Hatten wir gestern Abend gehabt und ich kann nur sagen , wie alle hier in unserer Familie, traumhaft lecker . Der Teig war am Anfang etwas ...aber wirklich nur etwas klebrig . Habe dann beim kneten Mehl zugetan , was ja eigentlich auch üblich ist beim kneten .. und raus kamen zum Schluss drei tolle Brote . Liebe Grüße Milka

24.11.2019 10:13
Antworten
TZ89

Einfach & sehr lecker!

30.10.2019 21:20
Antworten
Chriju1710

super Rezept! es war sehr einfach herzustellen und kam bei den Gästen sehr gut an! Das Brot werden wir jetzt immer backen, besonders zu Bruschetta:)

30.04.2019 17:27
Antworten
-Julianna-

Ein super Rezept! Das Brot schmeckt wirklich sehr gut! Danke!

22.01.2006 12:50
Antworten
-Julianna-

Morgen backe ich mal wieder im Backhaus, da werde ich das Rezept ausprobieren.. Freu mich schon darauf ;-)

20.01.2006 19:24
Antworten
PupsyPups

Das Brot ist einfach nur suuuuuuuuuuuper lecker. Bei meinen Gästen ist das richtig gut angekommen. Wir haben das allerdings nicht als "Bruschetta", sondern mit Zatziki und anderen Dips gegessen. Köstlich. Für meinen Mann kommt ein anderes Brot nicht mehr in Frage. Jetzt heißt es jedesmal -zum dippen etc.- den Ofen anschmeißen. ;-) Vielen lieben Dank für das Rezept. LG, PupsyPups

01.01.2006 12:50
Antworten
ProjektPrüfung

Hallo, ich brauche ein Rezept für meine Abschlussprüfung und habe mir gedacht, dass dieses Brot perfekt ist und wenn ich dazu noch eine Bruschetta mache passt alles. Kannst du mir sagen, wie lange man das Brot ca. auskühlen lassen sollte?

09.05.2013 09:41
Antworten
cecileluce

Super Lecker!! Sie kommen gerade aus den Ofen und ich muss sagen, super einfach zu machen und sie schmecken einfach Toll. Danke für das Rezept, ab jetzt werde ich öfter mal meine Bruschetta Brötchen selber machen. LG Angelique

08.08.2005 20:10
Antworten