Usbekische Samsa oder Samsy


Rezept speichern  Speichern

gebackene Teigtaschen aus Zentralasien

Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 17.12.2011 904 kcal



Zutaten

für
500 g Blätterteig
700 g Hackfleisch, vom Lamm oder feingeschnittenes Lammfleisch
4 Zwiebel(n)
150 ml Pflanzenöl
1 TL Kreuzkümmel
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
904
Eiweiß
26,40 g
Fett
76,33 g
Kohlenhydr.
26,87 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Das Lammfleisch mit den feingeschnittenen Zwiebeln, der Hälfte des Öls und den Gewürzen zu einem Teig verkneten.
Den Blätterteig zu Quadraten mit circa 10 Zentimetern Seitenlänge zurechtschneiden und jeweils in die Mitte einen Esslöffel der Fleischfüllung legen. Die Ecken einschlagen und zu stabilen Teigtaschen festdrücken. Mit dem Rest des Pflanzenöls einstreichen und in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen schieben. Nach etwa 20 Minuten beginnen die Samsy Farbe anzunehmen.
Damit der Teig knusprig wird, werden die Teigtaschen nun mit etwas kaltem Wasser bespritzt. Dies alle zehn Minuten wiederholen, bis die Samsy nach etwa vierzig Minuten fertig sind. Heiß servieren.

Samsy sind in ganz Zentralasien eine weitverbreitete Vorspeise. Allerdings wird hier für die Füllung Schafsschwanzfett(Kurdjuk) statt des Pflanzenöls bevorzugt. Außer Lammfleisch werden als Alternative für die Füllung gerne auch Kürbis oder Kartoffeln verwendet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hefide

Hallo, mit Schweinehack ist es jetzt nicht gerade die zentralasiatische Lösung. Aber wenn es schmeckt, bitte schön. Liebe Grüße Helmut

22.06.2018 07:41
Antworten
vikatolik

Super lecker. Ich kenne das auch mit Schweinehack und viel Zwiebeln.

21.06.2018 19:42
Antworten
oi_koch

Hey das ist ja klasse mit den Essig-Wasser-Dip

05.05.2013 08:43
Antworten
SweetSin

Samsy sind suuuppper lecker! Meine Mum macht sie immer mit Schweinehack, Rind wird zu trocken. Aber aus Usbekistan kenn ich nur die dreieckige Form gefüllt mit Lamm. Probiert es aus, ist eig. ganz einfach simpel und schnell. Vorallem mal was anderes als Pizza, Pasta & co. Tipp: Wir essen Samsy immer mit etwas verdünnten Essig (Essig & Wasser)die wir dann bei Tisch einfach auf die Samsy treufeln.

12.07.2012 18:09
Antworten
CFG93

Extrem lecker, Fotos mit dreieckigen Samsy sind hochgeladen. Vielen Dank Clara

30.06.2012 12:08
Antworten
Verun4ik86

Schade dass sich hier noch niemand dazu geäußert hat. Ich liebe samsa und empfehle euch, es einfach mal nachzumachen und zu probieren.lecker

14.02.2012 19:33
Antworten