Nudelauflauf mit Räucherlachs


Rezept speichern  Speichern

ein sehr schnelles, sehr leckeres, leider nicht kalorienarmes Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 17.12.2011



Zutaten

für
250 g Nudeln, kleine
200 g Räucherlachs
200 ml Sahne
3 Ei(er)
200 g Käse, Gratinkäse z.B. Emmentaler, Edamer, Gouda
Salz und Pfeffer
wenig Chili
1 TL Estragon, getrockneter
Fett, für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Nudeln garen. Räucherlachs würfeln. Eier mit Sahne, Salz, Pfeffer, Estragon und wenig Chili verquirlen. Eine Auflaufform fetten und mit der Hälfte der Nudeln füllen. Den Räucherlachs darauf verteilen, die zweite Hälfte Nudeln darauf verteilen. Alles mit der Eiersahne übergießen und mit dem Käse gleichmäßig bestreuen. In den auf 180° vorgeheizten Ofen (Heißluft) geben und 25 Min. backen. Grill zuschalten und bei 240° noch 5 weitere Minuten schön goldbraun grillen. Dabei souffliert die Eimasse noch ein wenig.
Mit einem grünen Salat und einem leckeren Weißwein ein schnelles, aber leckeres Abendessen.
Lecker ist auch eine Schicht aus blanchiertem Blattspinat über der Lachsschicht. Die Eiersahne nicht zu lasch salzen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

christina69zs

Hallo Koelkast, ein leckeres Essen, welches vor allem schnell zubereitet ist - bei uns auch mit Spinat! LG :-) Christina

29.01.2021 18:27
Antworten
Archeheike

Hallo, ich habe das Rezept nachgekocht, weil ich alle Zutaten zu Hause hatte. Ich habe auch Spinat mit reingegeben. Als einzige Änderung, die ich gemacht habe, ich habe es nicht geschichtet, sondern alles vermischt. Als Abdeckung habe ich eine Schicht Semmelbrösel obenauf gegeben. So war es schön knusprig. Es war sehr lecker. VG Heike

22.04.2020 16:58
Antworten
Gelöschter Nutzer

Mit Blattspinat ein total leckeres Essen. Schmeckt auch Leuten, die `eigengtlich´ gar keinen Räucherlachs mögen!

02.02.2013 22:29
Antworten
61stocky

Habe heute das Rezept ausprobiert und es war super lecker!!!! Alle Mitesser fanden es auch sehr gut!!! Ging ratz fatz . Kann man auch vielseitig varieren. Vielen Dank werde bestimmt noch weiter bei Ihnen stöbern!!!

29.12.2011 17:03
Antworten