Bewertung
(4) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.12.2011
gespeichert: 75 (0)*
gedruckt: 847 (10)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.01.2008
16 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

10 g Pilze, getrocknete chinesische
400 g Schweinefilet(s)
1 Stange/n Lauch
1/2 Bund Frühlingszwiebel(n)
Möhre(n)
200 g Bambussprosse(n)
4 EL Öl
350 ml Hühnerbrühe
6 EL Sojasauce
2 Msp. Sambal Oelek
100 g Glasnudeln, oder Mie-Nudeln
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pilze nach Anweisung einweichen, abgießen und grob hacken. Schweinefilet in dünne Scheiben schneiden. Lauch, Frühlingszwiebeln und Möhren putzen und waschen. Lauch und Zwiebeln in feine Ringe, Möhren in dünne Streifen schneiden. Die Bambussprossen aus der Dose fein aufschneiden.
Das Öl in einer großen Pfanne oder WOK erhitzen. Das Fleisch kurz anbraten, dann alle anderen Zutaten beifügen und unter Rühren ca. 10 Minuten schmoren. Hühnerbrühe und Sojasauce angießen, mit Sambal Oelek, Salz und Pfeffer abschmecken.
Nudeln mundgerecht schneiden und dazugeben. Alles gut durchziehen lassen, bis die Nudeln gar sind. Evtl. noch einmal nachwürzen.