Backen
Kuchen

Rezept speichern  Speichern

Rehrücken

leckerer Schokoladenkuchen - auch für Muffins prima geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 15.12.2011



Zutaten

für
4 Ei(er)
100 g Butter oder Margarine
150 g Zucker
100 g Schokolade, gerieben
100 g Mehl
1 Pck. Puddingpulver (Schoko)
2 TL Backpulver
2 EL Milch
100 g Haselnüsse oder Mandeln, gemahlen
200 g Kuvertüre
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Trenne die Eier. Rühre die Butter oder Margarine schaumig, gib nach und nach den Zucker, die Eigelbe und die geriebene Schokolade dazu.

Vermische das Mehl mit dem Puddingpulver und dem Backpulver und rühre es mit der Milch und den gemahlenen Nüssen unter den Teig. Schlage die Eiweiße zu steifem Schnee und hebe ihn zuletzt unter den Teig.

Den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Gib den Teig in eine gefettete Kasten- oder Napfkuchenform. Backe den Kuchen 50 - 60 Minuten bei 180°C.

Lass den Kuchen auskühlen, stürze ihn dann auf einen Teller. Schmelze die Kuvertüre im Wasserbad und bestreiche den ausgekühlten Kuchen damit.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schaech001

Hallo, der Kuchen ist sehr lecker. Aber wenn man ihn Rehrücken nennt, dann sollte man den auch in einer Rehrückenform backen. Hab ich getan und dann den Kuchen auch, wie es normalerweise gemacht wird, mit Mandeln gespickt. Wie geschrieben, leckerer Kuchen Liebe Grüße Christine

30.11.2014 11:35
Antworten