Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Aprikosen-Marzipan-Streifen

schnell zubereitet

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. simpel 15.12.2011 37 kcal



Zutaten

für
1 Pck. Blätterteig (450 g, TK)
1 Dose Aprikose(n) (850 ml)
1 Ei(er), getrennt (Größe M)
100 g Marzipanrohmasse
100 g Puderzucker
50 g Mandelstifte
Mehl für die Arbeitsfläche

Für den Guss:

50 g Puderzucker
2 EL Aprikosensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Die Blätterteigplatten nebeneinander auftauen lassen. Die Aprikosen abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. 3/4 der Aprikosen fein würfeln, die übrigen Aprikosen in dünne Spalten schneiden.

Das Marzipan würfeln. Mit dem Eiweiß, den Aprikosenwürfeln und 100 g Puderzucker mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten.

Das Backblech mit Backpapier auslegen. Die Teigplatten aufeinanderlegen. Auf wenig Mehl zum Rechteck (ca. 25 x 38 cm) ausrollen und aufs Blech legen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und die Marzipanmasse darauf streichen, dabei an den Längsseiten einen ca. 3 cm breiten Rand freilassen.

Beide Teigränder je ca. 2 cm breit nach innen klappen. Die Aprikosenspalten und Mandeln auf die Marzipanmasse streuen. Das Eigelb verquirlen. Die Teigränder damit bestreichen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200°C (Ober-/Unterhitze) auf der unteren Schiene ca. 35 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen.

50 g Puderzucker und 1 - 2 EL Aprikosensaft verrühren. Die Teigränder dünn damit bestreichen und trocknen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.