Bewertung
(7) Ø3,78
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.12.2011
gespeichert: 233 (1)*
gedruckt: 3.183 (29)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2009
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Bulgur
300 ml Wasser, kochendes
12  Kirschtomate(n)
Paprikaschote(n), gelbe
1 kleine Salatgurke(n)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1/2 Bund Petersilie
1/2 Bund Minze
2 EL Paprikamark oder Tomatenmark
2 EL Zitronensaft
4 EL Olivenöl
1 Prise(n) Cayennepfeffer
  Jodsalz
  Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 320 kcal

Den Bulgur in eine hitzebeständige Schüssel geben und mit 300 ml kochendem Wasser übergießen. Gut verrühren und zugedeckt 30 Minuten quellen lassen.

Inzwischen Tomaten, Paprikaschoten, Salatgurke und Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Die Tomaten halbieren, Paprika und Gurke fein würfeln, die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Petersilie und Minze abbrausen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken.

Für das Dressing das Paprika- oder Tomatenmark mit Zitronensaft und Olivenöl mischen und mit Cayennepfeffer, Jodsalz und Pfeffer würzen. Den Bulgur mit einer Gabel auflockern. Er sollte noch etwas Biss haben, das Wasser sollte vollständig aufgesogen sein. Das Dressing gründlich unter den Bulgur mischen.

Wenn der Bulgur ganz abgekühlt ist, das klein geschnittene Gemüse und die gehackten Kräuter unterheben und den Salat noch etwas im Kühlschrank ziehen lassen.

Zu einer sättigenden Hauptmahlzeit wird dieser Salat durch Kichererbsen. Eine kleine Dose (ca. 220 g Abtropfgewicht) Kichererbsen abgießen, abspülen und untermischen.