Englisches Senfsteak


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 14.05.2004



Zutaten

für
4 Schweinesteak(s)
3 EL Essig (Weinessig)
5 EL Öl
3 TL Senf, mittelscharfer
1 Dose/n Champignons
Salz und Pfeffer
Petersilie, fein gehackte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Den Essig mit 4 EL Öl, dem Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Die Steaks von beiden Seiten damit einreiben und eine Stunde marinieren.
Das restliche Öl erhitzen und die Steaks 5 Minuten je Seite schön braten. Warmstellen. Champignons anbraten und etwas würzen. Die restliche Marinade mit etwas Wasser zugeben und den Bratensatz lösen. Petersilie beigeben. Die Champignons über dem Fleisch anrichten und servieren.
Dazu schmecken sehr gut Kartoffelröstecken oder Kartoffelpüree und ein paar gedünstete Erbsen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

partybiene

Habe mal nur die Marinade zu Schweinehüftsteak ausprobiert. Ist fix gemacht und hat toll geschmeckt :)

20.10.2012 20:57
Antworten
Lollipop

Die Champignons sind ganz einfach deshalb aus der Dose, weil dieses Rezept bei einem Campingurlaub in England entstand. In dem Dorf das in der Nähe war gab es leider keine Frischen. Aber Du hast recht Ronumu, es schmeckt mit Frischen mit Sicherheit besser, aber ich hab das Rezept einfach so aufgeschrieben, wie wirs gemacht haben. LG Lollipop

25.05.2004 16:01
Antworten
ronomu

Warum Champignons aus der Dose? Es gibt das ganze Jahr frische und damit schmeckt es deutlich besser.

17.05.2004 01:16
Antworten