Gemüse
Hauptspeise
Backen
Vegetarisch
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Kartoffeln
Pilze
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Kartoffelpfanne mit Paprikaschoten und Champignons

ww-tauglich, mit Spiegeleiern 8 P. ohne nur 3

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 13.12.2011



Zutaten

für
350 g Kartoffel(n), 2 P
1 TL Olivenöl, 1 P
2 Prisen Brühe, gekörnte
1 Schuss Wasser
½ Limette(n), Schale abgerieben und Saft
1 Knoblauchzehe(n), fein gewürfelt
1 Schalotte(n), fein gewürfelt
1 Paprikaschote(n), rote
1 Handvoll Champignons
2 Ei(er)
1 TL Öl
Meersalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 1 - 1,5 cm große Würfel schneiden. In einer Schüssel mit dem Öl, dem Saft der halben Limette und deren abgeriebener Schale, sowie der Knoblauchzehe und der Schalotte mischen, mit Salz großzügig mischen. Ich mach das mit der Hand, man kann aber auch alles in einer verschlossenen Schüssel gut schütteln.
Paprikaschote und Champignons in Würfeln bzw. Scheiben zugeben und gut untermischen. Alles auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 30 Min. garen.

Ich esse dazu gerne gebratene Spiegeleier. Lecker ist auch eine Joghurt-Knoblauchsauce.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Bei mir ohne Ei, aber auf jeden Fall sehr lecker. Ich bin mit 30 Minuten Backzeit genau hingekommen. Gruß movostu

15.03.2019 17:04
Antworten
ghostolli

Sehr lecker! Mmmh.... Olli

19.06.2017 17:53
Antworten
Koelkast

Ich habe gerade erst gemerkt, dass ich das Wasser und die Prise Brühpulver unterschlagen habe. Also, das wird mit dem Öl den Kartoffeln beigemischt. Je nach Kartoffelsorte kann es länger oder kürzer dauern, bis sie gar sind, also vorsichtshalber noch mal testen, ob sie weich sind. Meine haben heute gute 40 Min. gebraucht. LG Koelkast

05.01.2013 13:22
Antworten