Schnapskuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 13.12.2011



Zutaten

für
200 g Margarine, weiche
4 Ei(er)
1 Zitrone(n), den Saft davon
8 EL Zucker
2 Pck. Vanillezucker
10 EL Mehl
1 Pck. Backpulver
250 g Butter, weiche
4 EL Zucker
1 Pck. Puddingpulver (Vanille- oder Sahnegeschmack)
500 ml Milch
1 Paket Keks(e) (Butterkekse)
100 ml Cognac oder Weinbrand
1 Würfel Kokosfett
Puderzucker, gesiebt
4 EL Kakaopulver
1 Msp. Kaffeepulver
1 Ei(er)
Fett für das Blech

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 40 Minuten
Für den Teig die Margarine, Eier, Zucker, Vanillezucker und den Saft der Zitrone schaumig rühren. Das Mehl sieben und hineingeben, dann das Backpulver über das Mehl streuen. Alles miteinander ca. 3 min. mit dem Mixer verrühren.

Ein Backblech einfetten und den Teig darauf verteilen. Bei 175°C ca. 20 min. auf der mittleren Schiene backen. Nach dem Backen auskühlen lassen.

Für die Buttercreme den Pudding mit Zucker und Milch nach Anleitung kochen und mit Deckel auf dem Topf abkühlen lassen. Ab und zu umrühren. Die weiche Butter in ein Rührgefäß geben und gut durchrühren, dann esslöffelweise den zimmerwarmen Pudding unterrühren.

Den Cognac in ein flaches Schälchen geben, die Kekse einzeln kurz darin eintauchen und auf den gebackenen Kuchen setzen, bis das Blech voll ist. Danach eine dünne Schicht Buttercreme auf den Keksen verteilen, kühlstellen.

Für die Schokolade das Kokosfett in einem Topf bei niedriger Temperatur schmelzen lassen. Den Puderzucker sieben, und soviel in das Kokosfett geben, bis es nicht mehr flüssig ist. Danach den Kakao und das Kaffeepulver zufügen. Alles gut durchrühren. Ein Ei schnell und kräftig mit dem Schneebesen unterrühren. Sollte die Schokolade noch krisselig und nicht glatt sein, noch ein Ei einrühren. Eine dünne Schicht Schokolade auf dem Kuchen verteilen.

Der Kuchen sollte mind. 2 - 3 Std. in den Kühlschrank zum Durchziehen. Für Kinder einfach den Alkohol weglassen. Sollte man noch Buttercreme und Schokolade übrig haben, kann man, wenn man mehrere Kuchen hat, diese damit noch verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.