Fischfilet Louisiana


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 14.05.2004



Zutaten

für
1 kleine Chilischote(n), rot
3 EL Zitronensaft
4 EL Olivenöl
4 Fischfilet(s), Rotbarsch oder Catfish, à 200 g
1 kg Kartoffel(n), mehlig kochend
2 Lauchzwiebel(n)
50 g Erdnüsse, gesalzen
2 EL Erdnussbutter (oder Butter)
300 ml Milch
Salz
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Chilischote aufschneiden, Kerne und Stiel entfernen, in feine Streifen schneiden. Mit Zitronensaft und 2 EL Öl mischen. Fischfilets in der Chili-Marinade 30 min im Kühlschrank zugedeckt ziehen lassen.
Geschälte Kartoffeln im Salzwasser gar kochen. Derweil Lauchzwiebeln in 1/2 cm breite Ringe schneiden. Erdnüsse kurz in einer Pfanne anrösten. Fisch ohne Marinade im übrigen erhitzten Öl ca. 3 min pro Seite braten.
Kartoffeln heiß durchpressen, (Erdnuss)Butter und Milch unterrühren, mit Salz und Muskat würzen.
Fisch mit Lauchzwiebeln und Erdnüssen bestreut mit dem Püree servieren. Dazu: Blattsalat.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

TheresaSt

habe mir das rezept gerade schmecken lassen, die idee mit den erdnüssen is super! dank der nüsse erhält der eher langweilige catfish den richtigen pfiff. für ein besseres geschmackserlebnis hab ich in die marinade zusätzlich soja sauce und eine cajun gewürzmischung reingetan bzw. das ganze etwas länger als 30 min marinieren lassen. beste grüße aus new orleans ;)

22.03.2011 03:11
Antworten
cathyp

Lecker! Ich habe das Rezept allerdings ohne Erdnüsse gemacht und stattdesssen Pinienkerne genommen.

23.05.2006 17:02
Antworten