Bewertung
(8) Ø4,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.12.2011
gespeichert: 148 (0)*
gedruckt: 798 (7)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.11.2011
18 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
4 Stück(e) Blätterteig (Quadrate)
2 m.-große Äpfel, säuerliche (Elstar)
4 EL Zucker
1 TL Zucker, braun
1/4 Liter Weißwein
 etwas Limettensaft
1 Tasse Puderzucker
Ei(er)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Blätterteigquadrate auf Backpapier legen, auftauen lassen.
Die Äpfel halbieren, mittig auf den Blätterteig setzen und die quadratische Platte wie einen großen Apfel zurechtschneiden. Aus den Teigresten Stiele und Blätter formen. Jetzt die Äpfel schälen und vom Kerngehäuse befreien, fächerförmig einschneiden und mit etwas Limettensaft beträufeln damit sie nicht braun werden.
Jetzt in einem Topf die 4 EL Zucker zusammen mit 4 EL Weißwein karamellisieren. Mit dem restlichen Weißwein ablöschen und die Apfelhälften darin ca. 3 - 4 Min. ziehen lassen. Herausnehmen und auf den vorbereiteten Blätterteig setzen und mit etwas braunem Zucker bestreuen. Mithilfe von Eiweiß die Stiele und Blätter anbringen. Die überstehenden Teigränder mit Eigelb bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 25 Min. goldgelb backen.
Nach dem Abkühlen aus Puderzucker und Limettensaft einen Guss herstellen und die Küchlein damit garnieren.