Braten
Deutschland
Europa
Gemüse
Hauptspeise
kalt
Käse
Salat
Schwein
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Panierte Weißwürste, Obatzter und Vogerlsalat mit Senfdressing

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 12.12.2011



Zutaten

für
6 Würste (Weiß-)
6 EL Senf, süß
6 EL Senf, mittelscharf
Salz
Pfeffer
3 EL Mehl
1 Ei(er)
12 EL Semmelbrösel
6 EL Butterschmalz
250 g Camembert(s), reif, 45% Fett
30 g Butter, weich
1 kleine Zwiebel(n)
1 Eigelb
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Kümmel
1 Prise(n) Salz
1 EL Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten
8 EL Naturjoghurt
1 EL Zitronensaft
4 EL Essig
2 TL Gemüsebrühe
1 EL Schnittlauch
6 Port. Feldsalat (Vogerlsalat)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Obatzter:
Vom Camembert die Rinde dünn abschneiden. Den reifen Käse sehr klein schneiden und dann mit einer Gabel zerdrücken. Mit der Butter und dem Eigelb zu einer glatten Masse verarbeiten. Die Zwiebel hacken und unterrühren. Die Käsemasse mit dem Paprika, Kümmel, Pfeffer und Salz würzen. Anschließend mit Schnittlauch bestreuen.

Vogerlsalat mit Senfdressing:
Joghurt, Zitronensaft, je 4 EL süßen und mittelscharfen Senf, Essig, Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer mischen. Feldsalat waschen, trocken tupfen und mit dem Dressing vermischen.

Panierte Weißwürste:
Weißwürste von der Haut befreien, in 4 oder 5 Scheiben schneiden. Die Scheiben mit 2 EL mittelscharfem Senf, 2 EL süßem Senf, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer marinieren.
Danach in Mehl, Ei und Semmelbrösel panieren und in Butterschmalz ausbacken.

Wird das Rezept als Hauptspeise genommen, ca. 2-3 Weißwürste pro Person rechnen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Küchen_Silvi

Ich habe das Rezept heute gemacht und finde es super lecker

29.05.2018 18:18
Antworten
Riewelesbloatz

Die pan. Weißwürste habe ich aus Geburtstagsresten gemacht und nur zu Feldsalat mit Laugengebäck gereicht. Super lecker.

07.03.2017 13:15
Antworten