Bewertung
(15) Ø4,47
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.12.2011
gespeichert: 747 (1)*
gedruckt: 4.552 (6)*
verschickt: 23 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.12.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Mett oder Hackfleisch
 evtl. Gewürzmischung für Hackbraten
Bratwürste, lange
Oliven
  Für die Dekoration:
  Blattsalat

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Inspiriert von den amputierten Mett-Füßen in der Datenbank gab es bei uns einen Spinnenbraten.

Aus dem Hack zusammen mit dem Gewürz zwei Kugeln formen für Kopf und Körper, in den Kopf die beiden Oliven als Augen drücken, in eine Fettpfanne legen und bei 200°C ca. 1 Std. backen. Die Bratwürste 20 min vor Ende der Backzeit mit aufs Blech legen.

Eine Platte mit Salat auslegen, Kopf und Körper drapieren und die Spinnenbeinwürste seitlich etwas in den Körper stecken, so dass sie in der Position bleiben (zur Not mit Zahnstochern befestigen) - der Spinnenbraten fürs Gruselbüfett ist fertig!

Schnell und einfach gemacht.