Backen
einfach
Fleisch
Hauptspeise
Lactose
Low Carb
Party
Schnell
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mafia Torte

Durchschnittliche Bewertung: 4.26
bei 17 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 13.05.2004 611 kcal



Zutaten

für
½ kg Hackepeter
1 kl. Dose/n Champignons, (oder frische)
3 große Tomate(n)
3 Paprikaschote(n), (rot, gelb, grün - je nach Belieben)
1 kl. Dose/n Mais
3 große Zwiebel(n)
1 Glas Sauce (Zigeunersoße)
3 EL Öl
1 Becher Schmand
Oregano

Nährwerte pro Portion

kcal
611
Eiweiß
30,31 g
Fett
42,10 g
Kohlenhydr.
26,87 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Backblech mit Hackfleisch belegen
Champignons (1/4teln), Tomaten (in Scheiben), Paprikaschoten (gestiftelt) und Zwiebeln in Ringen auf dem Hack verteilen. Darüber eine Soße streichen aus der Zigeunersoße, Öl, Schmand. Mit Oregano bestreuen.
20 Minuten bei 200 Grad backen.
Mit Baguette etc. servieren
PS: Ich nehme immer normales Hack und würze es dann, meistens auch nicht ganz soviel wie im Rezept angegeben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Stefan2111

sehr gutes rezept! lässt sich sicher auch gut variieren mir zucchini etc. hab milde tacosauce genommen (hab keine zigeunersauce gefunden- gibts evtl in österreich nicht) danke fürs rezept

05.08.2019 20:37
Antworten
penksa

Ich hab 1 kg gemischtes Hackfleisch genommen für ein Backblech. Ordentlich gewürzt und mit frischen Pilzen, Zwiebeln, Tomaten, Paprika und einer Dose Mais bestückt... Da wir Sossenfans sind, habe ich 2 Gläser Zigeunersosse und 2 Becher Schmand oben drauf gestrichen. Jetzt braucht das Blech ungefähr 1,5 Stunden, bis es fertig ist. Super lecker

07.11.2018 15:30
Antworten
Ruhrpotthexe73

Unglaublich lecker und schnell gemacht. Gibt es bei uns definitiv wieder!! Danke für das tolle Rezept.

18.08.2017 11:34
Antworten
gromit82

Super: Die "Torte" ist einfach und schnell in der Zubereitung; schmeckt klasse! Ich habe auch eine Auflaufform verwendet. Nach 25min bei 200 Grad war die Torte fertig.

05.02.2009 22:03
Antworten
Macey

Hallo, habe die Torte gerade im Ofen ;-) Wir nehmen Rinderhack, wobei auch vorgefertigt gewürztes Hackfleisch oder Hackepeter einen Arbeitsschritt spart. Wir würzen mit Pfeffer, Salz und 2 El Ajvar (= türkische Soße), die es in jedem Supermarkt (Real, Toom, Kaufland, Penny etc.) gibt und dem Hackfleisch eine angenehme Schärfe gibt. Darauf gibt's 100 ml Creme Fraiche verrührt mit 2 EL Tomatenmark als Soße und dann nach Belieben belegt. Bei uns heute mit Schwarzwälder Schinken, Maiskörnern und Zwiebeln - Restverwertung aus dem Kühlschrank ;-) Für die Idee und die Eingabe des Rezeptes lieben Dank :-), Macey

14.01.2009 16:49
Antworten
stevehome

Als Beilage reicht eine Stange Weißbrot oder zwei, ein klasse Rezept - einfach und gut!

22.11.2005 18:48
Antworten
Angie57

Das Rezept ist gut ,habe aber alles in einer Spingform gepackt weil es heisst ja Mafia-Torte

04.06.2004 10:36
Antworten
Misu

aehm.. ich noch mal, mit "weniger als im rezept angegeben" meine ich die menge... sorry!

16.05.2004 18:17
Antworten
Misu

hallo ully, ich würze das hack mit salz und pfeffer... liebe Grüße Misu

16.05.2004 18:15
Antworten
ully56

hallo misu, schöne idee, alles auf ein blech zu geben. du hast aber leider nicht angegeben, wie du das hackfleisch würzt. es steht nur da: "weniger als im rezept angegeben". bitte gib doch noch an, wie das hack gewürzt werden soll! vielen dank! servus ully

14.05.2004 10:57
Antworten