Gemüse
Hauptspeise
Rind
USA oder Kanada
Party
Mexiko
Eintopf
Kartoffeln
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Chili Cheese Fries - perfekter USA Style

Chili con Carne nach Cowboyart auf Pommes - köstlich

Durchschnittliche Bewertung: 4.15
bei 63 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 12.12.2011



Zutaten

für
2 Zwiebel(n), gewürfelt
1 Knoblauchzehe(n), fein gewürfelt
1 Chilischote(n), entkernt und gewürfelt
1 Tube/n Tomatenmark
1 Paprikaschote(n)
1 Dose Tomate(n), passierte
1 Dose Bohnen, (Chili Beans oder Kidneybohnen)
1 Dose Mais
Salz und Pfeffer
Kreuzkümmel
evtl. Chilischote(n), (Jalapeno Ringe)
Oliven, in Scheiben
1 Port. Pommes frites
Cheddarkäse, gerieben
500 g Hackfleisch vom Rind

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Kommen wir mal zum USA Snack Food Klassiker:

Die zwei Zwiebeln anbraten, Knobi und Chili dazugeben, das Hack dazugeben und krümelig anbraten. Tomatenmark dazu, anrösten und dann mit der Dose Tomaten ablöschen. Mehr Tomatenmark dazugeben, evtl. auch Paprikawürfel wer es mag. Etwa 30 min auf kleiner Hitze köcheln lassen, (dabei jetzt mal den Backofen vorheizen für die Pommes) dann die Bohnen und den Mais dazugeben. Eine weitere halbe Stunde köcheln, dann mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und evtl. mehr Chili abschmecken. Wer es mag kann zur Verfeinerung nach "Cowboy"Manier auch noch dunkle Schokolade, Kaffee und/oder Whisky zum Abschmecken nutzen, das ist Geschmackssache. Noch eine halbe Stunde kochen lassen, dabei die Pommes in den Ofen. Wenn das Chili zu scharf geworden ist, hilft ein Becher saure Sahne.

Das wäre schon mal das Chili con Carne, wer möchte hört hier auf - wer den leckersten Snack der Welt möchte hat in der Zwischenzeit die Pommes Frites fertig zubereitet und schüttet diese jetzt auf einen tiefen Teller.

Jetzt eine großzügige Portion Chili obendrauf und eine dicke Schicht Cheddar, das Ganze ganz kurz in den noch heißen Backofen bis der Käse schmilzt, nach Geschmack dekorieren mit Olivenscheiben, Paprikawürfeln oder Jalapenos.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mrxxxtrinity

Es stimmt, das Chili alleine wäre schon sehr lecker gewesen. Die Sache mit den Pommes ist mal was anderes. Ich habe richtige Kartoffeln genommen, und diese gut eine Stunde lang im Ofen vorgebacken. Schokolade und Whisky habe ich auch dran gemacht. Gute Sache.

02.05.2020 11:35
Antworten
Steppenelfe

Ich mache es schon zum zweiten Mal und bin total begeistert. Das Chili alleine schmeckt schon mega, aber mit Pommes und Käse zusammen, einfach köstlich!

26.04.2020 18:38
Antworten
Guido-Bremer-Potthast

Hat geschmeckt, aber an der Rezeptur muss noch nachgebessert werden.

02.04.2020 10:35
Antworten
kälbi

Wir hatten eine leckere Käsesauce dazu, dann natürlich nicht mit Cheddar überbacken. Ansonsten nach Rezept und es war sehr lecker, aber auch sehr mächtig. LG Petra

22.11.2019 10:38
Antworten
Jenny-Rütten

Heute das Rezept ausprobiert und ich muss sagen 5🌟🌟🌟🌟🌟 es hat uns (4) Personen ultra lecker geschmeckt. Wird es jetzt öfters geben. Bild ist auch geladen 👍

23.10.2019 20:02
Antworten
kuestennebel

Nee, zwei Kommentare. Heute nachgekocht. Oberlecker. Kommt auf die Liste persönlicher Leibgerichte.

28.02.2013 20:25
Antworten
joaimie0204

Hallo, wie nur ein Kommentar bei so einem tollen Rezept? Ich habe mich genau ans Rezept gehalten und es hat meiner Familie und mir super geschmeckt. Die Gewürzmenge habe ich abgeschmeckt, wie immer eigentlich. Vielen Dank für dein tolles Rezept! LG Joaimie

25.01.2013 18:24
Antworten
sukeyhamburg17

Hallo, auch hier - wie beim "nur" Chili Con Carne - es gibt die verschiedensten Rezepte fuer Chili Cheese Fries.... die meisten sind aber ohne die Bohnen.... (ob nun wie hier Chili Beans oder Kidneybohnen)... und Paprikaschoten sind auch mal enthalten, mal nicht.... Beim Kaese ist es genauso, manche Rezepte sind mit Cheddar, mild oder wuerzig, auch Colby wird genommen, auch mit ganz normalen American Cheese oder auch mit Kaese Dip gibt es Rezepte... Ich habe das Rezept einmal ausprobiert. Schade, dass die Menge Kreuzkuemmel nicht angegeben ist, da kann man ggf. schon mengenmaessig ueberwuerzen... ich habe nur 1 TL genommen.. und Monterey Jack und Cheddar Kaese... Ergebnis: Eine schon ganz gute Sache. Gleichwohl - ich bin nicht ganz ueberzeugt, werde bei meinem Rezept bleiben.... Liebe Gruesse und happy cooking Susan, Pittsburgh, PA, USA

17.10.2012 15:07
Antworten
Kathi__

Du wohnst in den USA, richtig? Vielleicht kannst du mir folgendes verraten: Wenn man Chilli Cheese Pommes in den USA bestellt, sind die Pommes selbst dann auch immer matschig? Einfach weil sie ja durch die "Soße" getränkt werden? Ist das der "Sinn"? Das Rezept hört sich so lecker an, aber mein Versuch bei KFC war kläglich ek*lig. :( Liebe Grüße

06.01.2017 21:58
Antworten
sukeyhamburg17

Hallo Kathi_, ja, stimmt, ich wohne in den USA. Chili Cheese Fries - da kommt es darauf an, wo man es isst. KFC - hab ich leider noch nicht ausprobiert.... wohl aber bei Wendy's.... da waren die french fries nicht soggy... gleichwohl - ich mache Chili Cheese Fries lieber selbst... nach meinem Rezept, und nur so (auch hier auf Chefkoch= Amerikanische Chili Cheese Fries) ...und hab noch keine matschigen french fries gehabt.... Pommes Frites haben ja leider die Eigenart, nach einiger Zeit sowieso "schlapp" zu werden....vielleicht war das der Fall bei deinem Versuch mit KFC? Und - es ist ja ggf. doch ein Unterschied, ob man hier bei KFC oder in DE bei KFC isst? Ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass die Pommes Frites schon matschig werden, allein durchs laengere Liegen.... Probiers einfach einmal aus, die Chili Cheese Fries selbst zu machen.... Liebe Gruesse und happy cooking, Susan

07.01.2017 16:11
Antworten