Ricotta - Vanille Kuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.07
 (69 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 13.05.2004 295 kcal



Zutaten

für
350 g Mehl
200 g Zucker
250 g Butter
250 g Ricotta
4 Ei(er)
1 Vanilleschote(n)
2 TL Backpulver
evtl. Milch
Puderzucker, zum Bestäuben

Nährwerte pro Portion

kcal
295
Eiweiß
5,78 g
Fett
16,88 g
Kohlenhydr.
30,11 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Butter mit Zucker und dem ausgekratzten Vanillemark schaumig rühren und die Eier einzeln unterrühren. Den Ricotta dazugeben und alles gut verrühren, zum Schluss das mit Backpulver vermischte Mehl unterrühren und evtl. etwas Milch dazugeben. In eine gefettete Guglhupf- oder Kranzform füllen und bei 180° C ca. 50 min backen. Den ausgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestäuben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

binsn

Ich hatte von einem anderen Rezept noch 125g Ricotta übrig! Den Teig als Muffins gebacken, sie sind locker, saftig und sehr lecker geworden!

28.07.2021 16:28
Antworten
Jenny381

Ich finde diesen Kuchen geschmacklich sooo lecker, aber er ist mir noch nie gelungen (schon 6 Mal gebacken, 1 Mal mit Quark anstatt Ricotta, aber das hat mir nicht geschmeckt) und ich weiß einfach nicht warum. Vorgestern habe ich es mit den Tipps von Fairyhel versucht mit einem Ei mehr, etwas Backpulver mehr (ich verwende Weinsteinbackpulver) etwas Milch und längerer Backzeit (mußte ihn 70 Minuten bei 180°Grad backen, vorher war noch roher Teig am Holzstab) und dieses Mal ist er so "schliff" wie noch nie. Ich verzweifel noch. Ich glaube bei diesem Rezept wäre ein Schritt-für-Schritt-Video echt eine feine Sache...

02.11.2020 10:15
Antworten
dark_angel74

Hallo ich wollte fragen was Ricotta ist?😐

07.05.2020 10:30
Antworten
schokofant

Quasi die italienische Quarkvariante, ist weniger säuerlich. Eigentlich eine Art Frischkäse. LG Susi

11.05.2020 19:44
Antworten
Lunabelle74

Der Kuchen gelingt immer.Danke.Ich backe ihn immer für mein Sohn zum Geburtstag. Dieses mal mit etwas Kakao als Raketenkuchen.Lecker.

21.04.2020 11:09
Antworten
schokofant

@frannie Du kannst ruhig Quark dafür nehmen, er ist lediglich etwas säuerlicher im Geschmack, da Ricotta sehr neutral schmeckt. LG Susi

26.05.2004 12:12
Antworten
frannie

liest sich sehr lecker.. könnte man den ricotta auch mit quark austauschen??? lg frannie

20.05.2004 23:55
Antworten
schokofant

@flinkeMaus: Am ehesten lässt sich Ricotta mit Quark vergleichen. LG Susi

15.05.2004 11:42
Antworten
wichtin

Ricotta ist ein italienischer Frischkäse :-) Klingt interessant, das Rezept!

14.05.2004 19:56
Antworten
flinkeMaus

Was ist Ricotta?

14.05.2004 19:53
Antworten