Backen
Kuchen

Rezept speichern  Speichern

Orangenkuchen

Blechkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.57
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 08.12.2011



Zutaten

für
300 g Mehl
300 g Butter
175 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
3 Orange(n), unbehandelt
6 Ei(er)
3 TL, gestr. Backpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Mehl mit dem Backpulver mischen und beiseite stellen.
Unbehandelte Orangen waschen und trocken tupfen. Schale fein abreiben. Halbieren und den Saft auspressen.

Weiche Butter mit Zucker, der Prise Salz und Vanillezucker hell cremig aufschlagen. Nach und nach die Eier hinzugeben und weiter aufschlagen (pro Ei ca. 1/2 Minute).
Mehlgemisch zusammen mit den Orangenschalen und dem Orangensaft darüber geben und nur so lange verrühren, bis das Mehl sich gleichmäßig verteilt hat. (Wer mag, kann hier auch gerne noch ein paar Schokoladenstreusel hinzugeben)

Den Teig auf ein gut gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und glatt streichen.

Blech nun in den vorgeheizten Backofen, auf mittlerer Schiene, und bei 175°C Ober/Unterhitze oder 160°C Umluft gute 25 Minuten backen. (Bitte aufpassen. Jeder Ofen heizt anders daher bitte Stäbchenprobe nach 20 Minuten machen. Klebt kein Teig mehr daran, ist der Kuchen fertig. Es kann also passieren, dass der Kuchen eher durch ist, oder länger braucht.)
Kuchen komplett auskühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestreuen oder einer Glasur versehen.

Ein sehr lockerer und erfrischender Kuchen, der nicht zu süß ist.
Man sollte natürlich die Säure der Orangen beachten. Sind diese zu sauer, sollte evtl. mehr Zucker hinzugefügt werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

AngelinaRodrigo

Habe den Kuchen grad gebacken und er riecht zauberhaft 🥵 Ich plane jetzt aber noch eine Mascarponecreme mit Mandarinen zu machen noch als topping

14.03.2020 14:49
Antworten
xsnowwhitequeenx

Sehr leckerer Kuchen! Wird bestimmt wiederholt :-)

31.08.2015 12:15
Antworten
kilian2502

Hallo Der Kuchengelingt leicht,Ist sehr lecker und schnell zu machen.Rezept ist einfach,gut verständlich und für kochanfänger geeignet. LG Kilian2502

15.01.2014 14:27
Antworten