Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.05.2004
gespeichert: 46 (0)*
gedruckt: 510 (1)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 20.11.2003
203 Beiträge (ø0,04/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Hähnchenbrustfilet(s)
  Salz und Pfeffer
50 g Gorgonzola
Orange(n), unbehandelte
1 kl. Kopf Wirsing
Riesengarnelen
250 ml Geflügelbrühe
125 ml Schlagsahne
  Wein, weiß
1 EL Butter
1 EL Mehl
  Butterschmalz, zum Anbraten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Filets längs zu Schnitzeln aufschneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf der Innenseite mit zerdrücktem Gorgonzola bestreichen.
4 Wirsingblätter blanchieren, die Mittelrippe herausschneiden und die Blätter halbieren. Wirsing auf den Filets verteilen, mit etwas abgeriebener Orangenschale bestreuen und jeweils eine Riesengarnele (ohne Kopf und Schale) quer darauf legen und aufrollen. Mit Zahnstocher feststecken.
In heißem Butterschmalz von allen Seiten anbraten, mit etwas Weißwein ablöschen. Brühe angießen und im geschlossenen Topf ca. 20 Minuten schmoren.
Sahne zugießen, nochmals aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Butter mit Mehl verkneten und die Soße damit binden.
Rouladen aufschneiden, mit der Soße am Teller anrichten und mit Orangenzesten bestreuen.
Dazu passen kurz in Butter gegarte Wirsingstreifen und Wildreis.