Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.12.2011
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 244 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2007
2.673 Beiträge (ø0,64/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Rindfleisch aus der Schulter, in Würfel geschnitten
400 g Schweineschulter, in Würfel geschnitten
400 g Schweinebauch, geräuchert, in Würfel geschnitten
200 g Speck, geräuchert, in Würfel geschnitten
Tomate(n), enthäutet und geachtelt
250 ml Rotwein
Zwiebel(n), fein gehackt
500 g Nudeln, dicke
1 Beutel Parmesan, gerieben
5 Zehe/n Knoblauch, fein gerieben
  Thymian
Lorbeerblätter
  Salz und Pfeffer
  Olivenöl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einem großen Topf in etwas Olivenöl die Räucherspeckwürfel auslassen, die Zwiebelwürfel zugeben und glasig werden lassen. Nun das Fleisch in dieser Mischung von allen Seiten gut anbraten. Die Tomatenachtel, den Knoblauch und die Kräuter zum Fleisch geben, mit Salz und Pfeffer würzen, den Rotwein zugeben und im geschlossenen Topf weich schmoren.

Die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen und gut abtropfen lassen.

Eine feuerfeste Form mit etwas Olivenöl einfetten und wechselweise je eine Schicht mit Fleischsaft getränkte Nudeln und mit Käse bestreute Fleischwürfel hineingeben. Den Abschluss sollten Fleisch und Käse bilden.
Im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 30 Min. überbacken.