Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.12.2011
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 214 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.01.2010
55 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 Handvoll Sauerampfer
1 EL Öl
1 TL Butter
Ei(er)
1 EL Gänseschmalz
 n. B. Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einem Topf das Öl und die Butter erhitzen. Wenn das Fett zu rauchen beginnt, die Sauerampferblätter hinzufügen. Die Hitze reduzieren und die Blätter unter häufigem Rühren zusammenfallen lassen. Vom Herd nehmen und warm stellen.

Die Eier aufschlagen, 1 EL kaltes Wasser dazugeben, Salz und Pfeffer. Mit einem Schneebesen gründlich zu einer homogenen Masse aufschlagen.
In einer großen Bratpfanne das Schmalz sehr hoch erhitzen. Die Eier hineingeben. Mit einer Gabel immer wieder zur Mitte hin schieben, wenn sie zu trocknen beginnen. Die Pfanne einige Male rütteln, damit das Omelette nicht anlegt. Wenn die Masse gestockt aber die Mitte noch leicht flüssig ist, den Sauerampfer obenauf legen. Omelette auf eine Platte gleiten lassen und zusammenklappen.