Pasta mit leckerer Schafskäse-Pesto Soße


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 05.12.2011 845 kcal



Zutaten

für
etwas Salz
200 g Nudeln, nach Wahl
½ Paprikaschote(n), rot
2 m.-große Tomate(n)
2 Stange/n Lauchzwiebel(n)
4 Peperoni, eingelegt
10 Oliven, entsteint, grün oder schwarz
80 g Schafskäse
4 EL Pesto, rotes
etwas Salz und Pfeffer
Chili
etwas Basilikum
1 EL Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
845
Eiweiß
27,40 g
Fett
44,82 g
Kohlenhydr.
81,88 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 18 Minuten
Nudelwasser mit Salz zum Kochen bringen.

Paprika und Tomaten klein würfeln. Lauchzwiebeln und Peperoni in Ringe schneiden. Oliven halbieren. Den Schafskäse würfeln.

Die Nudeln ins kochende Wasser geben und al dente kochen.

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Paprikawürfel anschwitzen. Dann Lauchzwiebeln und Tomaten dazugeben und unter mehrmaligem Rühren etwas dünsten. Peperoni, Oliven, Pesto und Schafkäse dazugeben, nochmal erhitzen und mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.

Nudeln abgießen, mit der Soße auf Tellern richten und mit Basilikum garnieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ManuGro

Hallo Oliver & Tina, ich freue mich, dass ihr auch dieses Gericht ausprobiert habt und es euch so gut geschmeckt hat. Ja, die Mengenangaben müsste man dann nochmal überarbeiten. ;-) Habt vielen Dank fürs Ausprobieren, eure liebe Rückmeldung und die tolle Bewertung. LG Manuela

11.09.2016 07:44
Antworten
Haubndaucher

Servus Manuela. Eins vorweg. Diese Spitzenpasta hätte eigentlich 7 Sternchen verdient. Wir lieben ja alles was mit Schafskäse zu tun hat. Trotzdem gibt es einen Kritikpunkt. Die Mengenangaben stimmen nicht. Das soll für vier Personen reichen? Wir haben nur ein Miniportiönchen übrig lassen. Das war ein GAG:-) Es war so lecker, dass wir das eineinhalbfache verdrückt haben. Hab vielen lieben Dank für das Rezept. Liebe Grüße aus Oberbayern. Oliver & Tina

10.09.2016 21:46
Antworten
ManuGro

Hallo liebe Pumpkin-Pie, ich freue mich, dass du dieses Pastarezept nachgekocht hast und es dir so gut geschmeckt hat. Ich habe auch in deiner Gruppe schon ein tolles Foto dazu entdeckt. Vielen Dank fürs Nachkochen, dein liebe Rückmeldung, dein 5 ***** und auch fürs Foto schon im voraus. Liebe Grüße Manuela

13.01.2012 08:58
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo liebe ManuGro, bei mir gab es gestern zum Abendessen deine Pasta und sie ist etwas ganz besonders leckeres. Dazu ist die Soße auch noch so schnell gemacht. Ein sehr schönes Rezept wieder von dir und ich werde es gerne wieder machen, hab auch vielen Dank. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

13.01.2012 02:15
Antworten