Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.12.2011
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 113 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.03.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Ei(er)
105 g Trüffel (Albatrüffel), weiß
250 g Blattspinat
20 g Butter
1 kleine Schalotte(n)
 etwas Knoblauch
80 g Crème double
30 g Butter (Nussbutter)
  Salz und Pfeffer
  Muskat
200 ml Geflügelfond
150 g Crème double
1 Spritzer Wermut (Noilly Prat)
1 EL Sahne, geschlagene
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spinat blanchieren, gut auspressen und grob hacken. Die ebenfalls gehackte Schalotte mit Knoblauch in der Butter anziehen lassen, den Spinat zugeben, mit 80 g Crème double kurz aufkochen lassen, würzen und mit der Nussbutter aufmixen.

Geflügelfond mit 150 g Crème double einkochen, würzen und zu einer cremigen Sauce reduzieren.

100 g Trüffel in etwas Butter anziehen lassen, mit Noilly Prat ablöschen und mit der Sauce auffüllen. Anschließend mixen und zum Schluss Sahne unterziehen.

Die Eier braten, dann auf Cremespinat anrichten und mit der Sauce umgießen. Zum Schluss die restlichen 5 g Trüffel hauchdünn darüber hobeln.