Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.12.2011
gespeichert: 25 (0)*
gedruckt: 1.059 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.05.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Quark
4 EL Milch
6 EL Öl
175 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
450 g Weizenmehl
1 Pck. Backpulver
1000 g Zwetschgen
  Für die Streusel:
100 g Mehl
100 g Zucker
100 g Margarine
100 g Mandel(n), gemahlene
 etwas Zimtpulver, je nach Geschmack

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Quark-Ölteig:
Quark, Milch, Öl, Zucker, Vanillezucker und Salz zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Das Mehl mit Backpulver mischen und ca. die Hälfte unter die Quarkmasse rühren. Das restliche Mehl unterkneten. Sollte der Teig kleben, kann noch etwas Mehl zugegeben werden. Den Teig auf einem gefetteten, oder mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen. Ich rolle den Belag immer auf dem Backpapier aus und lege es dann komplett auf das Backblech. Das geht einfacher.

Für den Belag:
Die Zwetschgen abreiben, einschneiden, entsteinen und dann schuppenförmig auf den Teig legen. Die Zutaten für die Streusel miteinander verkneten und Zimt nach Geschmack zugeben. Über die Zwetschgen krümeln.
Backzeit ca. 40 - 45 Minuten bei 170 Grad Umluft.

ACHTUNG:
Möglichst ein Backblech mit hohem Rand verwenden, da aus den Zwetschgen, je nach Reifegrad, etwas Saft austreten kann.