Braten
Fisch
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Sommer

Kabeljau mit Zitronen-Kartoffelstampf

Durchschnittliche Bewertung: 0 Abgegebene Bewertungen: (0)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 min. normal 04.12.2011
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
20 g Pinienkerne
½ TL Fenchelsamen
1 Paprikaschote(n), rot
1 Paprikaschote(n), gelb
1 Zwiebel(n)
100 g Spargel, grüner
200 g Erbsen, frische
700 Kartoffel(n), festkochend
10 EL Olivenöl
1 Zitrone(n), nur den Abrieb
8 Kabeljaufilet(s)
2 Knoblauchzehe(n)
4 Stiel/e Thymian
4 EL Essig, (Chardonnay-Essig)
12 Oliven, schwarze, ohne Stein
Salz und Pfeffer


Zubereitung

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und zur Seite stellen. Den Fenchelsamen rösten, anschließend in einem Mörser zerstoßen.

Die Paprikaschoten längs vierteln, entkernen und mit der Hautseite nach oben bei starker Hitze (Grill oder Oberhitze) etwa 10 Minuten rösten, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Unter einem feuchten Geschirrtuch etwas abkühlen lassen und dann enthäuten. Die Paprikastücke schräg halbieren.

Die Zwiebel putzen und achteln. Vom Spargel das untere Drittel schälen, Endstücke abschneiden und in etwa 3 gleichgroße Teile schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren, herausnehmen, abschrecken, trocken tupfen. Erbsen palen, 5-6 Min. in kochendem Salzwasser vorgaren, abschrecken und abtropfen lassen.

Für den Zitronen-Kartoffelstampf die Kartoffeln schälen, in grobe Stücke schneiden und ca. 20 Minuten garen. 3 EL Olivenöl mit der Zitronenschale vermischen. Kartoffeln abgießen, ausdämpfen lassen, mit Zitronenöl stampfen und warm stellen.

3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Fischfilets mit Salz würzen und mit der Hautseite nach unten bei mittlerer Hitze 2 Minuten braten, dabei Thymian und Knoblauch zufügen. Fisch wenden und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad auf der 2. Schiene von unten 3-4 Minuten zu Ende garen.

Für das Gemüse das restliche Olivenöl in einem großen, flachen Topf erhitzen. Zwiebel und Spargel bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten dünsten. Pinienkerne, Fenchelsamen, Paprika und Erbsen zugeben und nochmals 1 Minute dünsten. Essig und Oliven zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Verfasser




Kommentare