Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.12.2011
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 276 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.10.2011
914 Beiträge (ø0,32/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Knoblauchzehe(n)
375 g Hackfleisch vom Rind
2 TL Chili, getrockneter
60 ml Mineralwasser
  Salz
Tomate(n)
Peperoni, milde
1/2  Salatgurke(n)
1 Stück(e) Rettich(e), kleines
Zwiebel(n)
4 Stiele Petersilie, glatte
  Pfeffer, schwarzer
5 EL Öl
  Außerdem: 4 Grillspieße

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 6 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Knoblauchzehen pellen und durchpressen. Das Hackfleisch mit dem Knoblauch, Chili und Mineralwasser gründlich verkneten, mit Salz würzen. Dann vier Rollen formen, je einen Spieß durch das Fleisch stecken, das Fleisch rund um die Spieße etwas andrücken. Die Spieße auf ein Backblech legen.
Zwei Tomaten über Kreuz einritzen, mit den Peperoni neben die Spieße auf das Backblech setzen.

Im auf 200 °C vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von oben ca. 5-6 Minuten grillen.

Für den Salat die restlichen Tomaten, die Gurke und den Rettich waschen. Dann das Gemüse in Scheiben schneiden. Die Zwiebel pellen und würfeln. Die Gemüsescheiben und die Zwiebelwürfel mit der abgezupften Petersilie mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Öl beträufeln, zu den Hackspießen servieren.

Dazu passen Fladenbrot, eingelegte Peperoni und schwarze Oliven.