Mandel-Baileys Kugeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schnell und einfach gemacht!

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 02.12.2011



Zutaten

für
200 g Kuvertüre, Vollmilch-
25 g Butter
150 g Mandel(n), gemahlene
75 ml Baileys Irish Cream
100 g Mandel(n), gehackte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 5 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden 30 Minuten
Die Kuvertüre mit der Butter im Wasserbad langsam schmelzen und immer schön rühren.
Den Likör und die gemahlenen Mandeln unterrühren bis es eine homogene Masse gibt.

Die Pralinenmasse kühlen bis sie fest genug zum Abdrehen ist. Am besten über Nacht.

Nun mit einem Teelöffel oder besser noch mit einem Melonenausstecher die Masse abstechen und mit den Händen zu kleinen Kugeln formen. Anschließend in den gehackten Mandeln wälzen und nochmals kurz zwischen den Händen drehen.

Die Pralinen halten sich etwa 14 Tage!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Birgit1980

Freut mich das Sie gut angekommen sind!

07.01.2012 12:46
Antworten
Dolcevita2011

... Habe vergessen zu erwaehnen, dass ich leider keine gemahlenen Mandeln im Haus hatte (nur Ganze) und diese im Mixer zerkleinert hab (ganz fein wurden sie leider nicht..). Deshalb habe ich die Kugeln dann nicht in gehackten Mandeln gewaelzt, sondern in Mandelblaettchen. :o) Dolcevita2011

06.01.2012 21:15
Antworten
Dolcevita2011

Hallo liebe Birgit1980, Deine Mandel-Baileys Kugeln sind super lecker und super einfach in der Herstellung! Familie und Kollegen waren begeistert! Danke Dir fuer das Rezept! Dolcevita2011

06.01.2012 21:11
Antworten
Birgit1980

Hallo! ich denke die dunkle kann problemlos gegen helle Kuvertüre ausgetauscht werden, und wie im Rezept schon beschrieben, halten die Pralinen mind. 14 Tage! lg birgit

07.12.2011 21:02
Antworten
Horseman1985

Also mal abgesehen davon, dass sie eh sofort weggefuttert werden: Wie lange halten sich die Dinger wirklich? Und: Hat auch schon jemand Erfahrung mit weißer Kuvertüre in diesem Rezept?

05.12.2011 13:01
Antworten
Birgit1980

Freut mich das sie Dir schmecken! Freu mich schon aufs Bild!

07.12.2011 21:03
Antworten
Tombstone5

Hallo, also 14 Tage halten die bestimmt nicht, dafür sind sie zu lecker. Habe einen Teil in gehackten, den anderen Teil in gemahlenen Mandeln gewältzt. Ein Bild lade ich hoch. LG Tombstone

04.12.2011 17:17
Antworten