Hirschkalbsteak in Waldfruchtsoße


Rezept speichern  Speichern

auch mit anderen Wildsteaks machbar

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 01.12.2011



Zutaten

für
4 Medaillons vom Wild
Gewürzmischung im Gewürzbeutel:
2 Lorbeerblätter
5 Wacholderbeere(n)
3 Körner Piment
etwas Rosmarin
etwas Ingwer, gerieben
wenig Zitronenschale, (Zesten)
etwas Fett, zum Braten
400 ml Wildfond
2 EL Gelee, Beeren-, ersatzweise Pflaumenmus
Salz
Pfeffer
etwas Speisestärke, 2g oder Johannisbrotkernmehl
1 TL Crème fraîche, oder Cremefine
1 Schuss Cognac

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Medaillons auf Zimmertemperatur bringen.
Den Gewürzbeutel ins heiße Bratfett zum Aromatisieren legen und mit den Medaillons 3 Min/Seite anbraten. Medaillons in Alufolie ca. 30 Min. ruhen lassen.
Im verbliebenen Bratsud den Wildfond mit Beerengelee aufkochen, mit Binder, angerührt in wenig Wasser, sämig kochen, Creme fraiche einrühren und mit Cognac abschmecken. Die Medaillons in der Soße erwärmen.
Erst vor dem Servieren salzen und pfeffern, damit kein Fleischsaft austritt.

Spätzle und Rosenkohl oder Rösti und gebratene Zuckerschoten kann ich dazu empfehlen!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.