Muffins in 3 Minuten


Rezept speichern  Speichern

ein einfaches und leckeres Muffinrezept, falls es mal schnell gehen muss

Durchschnittliche Bewertung: 2.63
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

2 Min. simpel 30.11.2011



Zutaten

für
1 Ei(er)
4 EL Mehl
4 EL Zucker
3 EL Kakaopulver
3 EL Milch
3 EL Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Minuten Ruhezeit ca. 2 Minuten Koch-/Backzeit ca. 3 Minuten Gesamtzeit ca. 7 Minuten
Alle Zutaten in eine Tasse geben, gut umrühren und 3 - 4 Minuten bei voller Leistung in der Mikrowelle backen. Kurz auskühlen lassen und genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo einfach schnell und lecker ich nahm Dinkel-Vollkorn-Mehl und die 1/2 Zuckermenge Danke für das Rezept LG Patty

28.08.2019 06:18
Antworten
_xoxo_28

Ich habe das Rezept auch ausprobiert und die Backzeit habe ich auf 1 Minute und 30 Sekunden reguliert, das reicht voll kommen aus

14.01.2017 21:29
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ich habe zum erstenmal ein Rezept in der Mikrowelle und dann auch noch ohne Bild und ohne richtige Bewertung gebacken. Am anfang war ich skeptisch, da der Muffin warscheinlich etwas zu trocken wird. Meine Vermutung war ganz richtig, der Muffin sah zwar außen sehr lecker und saftig aus, bloß innen war er nurnoch trocken ich hab dann nur den oberen Teil gegessen und musste leider den Rest wegwerfen. Ausbaufähig! Liebe Grüße, Brownie - Clara :)

01.06.2012 15:34
Antworten
SchokoLolly100

Ja. Die Zutaten für eine Portion reichen für eine Tasse, dass ist dann etwa so groß wie ein Muffin.

10.05.2012 21:05
Antworten
DariJa1995

Entsteht ein Muffin bei einer Portion ?

10.05.2012 20:15
Antworten
LittleBakery

Habe die Backzeit auf zwei Minuten reduziert, war selbst dann leider etwas trocken geworden. Schade! Geschmacklich aber ganz gut! Ich teste es beim nächsten Mal mit einer Minute Backzeit.

25.04.2012 13:48
Antworten