Blättertorte aus der Pfalz

Blättertorte aus der Pfalz

Rezept speichern  Speichern

ähnlich wie Prinzregententorte, aber ohne Buttercreme

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 29.11.2011



Zutaten

für

Für den Teig:

250 g Margarine
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
4 Ei(er)
600 g Mehl
1 Pck. Backpulver

Für die Creme:

6 EL Zucker
1 ¼ Liter Milch
3 Ei(er)
3 Pck. Saucenpulver (Vanillegeschmack) zum Kochen
1 kl. Flasche/n Aroma (Zitronenaroma)
n. B. Zuckerguss
2 EL Kakaopulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 3 Stunden 15 Minuten
Aus Zutaten für den Teig einen festen Rührteig herstellen. Etwa 9 Böden einzeln bei 200°C ca. 10 - 15 min. backen.

Für die Creme die Milch, die Eier, den Zucker und das Vanillesoßenpulver miteinander verrühren und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und das Fläschchen Zitronenaroma unterrühren. Die Teigblätter nach dem Backen sofort mit der heißen Creme in einem Tortenring zusammensetzen.

Nach dem Auskühlen mit Zuckerguss bestreichen und mit zwei 2 EL dunkel abgetöntem Guss (in den Rest vom hellen Guss ein bisschen Kakao geben) Linien aufspritzen. Mit einer Gabel den dunklen Guss durch den hellen ziehen, sodass ein Muster entsteht. Über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit die Torte gut durchziehen kann.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.