einfach
Eintopf
gebunden
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Studentenküche
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cabanossi-Suppe

deftig, gehaltvoll und super als Party-Suppe geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 29.11.2011



Zutaten

für
5 Cabanossi oder Mettenden
3 Paprikaschote(n)
Salzwasser
5 große Kartoffel(n)
1 Dose Mais
3 Zwiebel(n), rot
1 Flasche Ketchup
1 Becher Schmand oder Creme fraîche
etwas Zucker
n. B. Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. In Salzwasser bissfest kochen. Die Cabanossi in dünne Scheiben schneiden, die Zwiebeln und Paprika in grobe Stücke.

In einem großen Topf zuerst die Cabanossi ohne Fett anbraten. Die Zwiebeln hinzugeben und kurz mit anschwitzen. Die Paprika und den Mais zuletzt noch ca. 1 min. mitbraten lassen. Dann die gekochten Kartoffelstückchen mit ca. 200 ml Kartoffelwasser hinzugeben. Ketchup und Schmand unterrühren.

Falls das Ganze noch zu dickflüssig ist, noch mal Wasser zugeben. Köcheln lassen. Je nach Art des Ketchups kann die Suppe etwas säuerlich werden, dann noch mal mit Zucker abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.