Bewertung
(26) Ø4,11
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
26 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.05.2004
gespeichert: 745 (0)*
gedruckt: 9.923 (6)*
verschickt: 141 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.03.2003
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Pfifferlinge
Tomate(n), in Öl eingelegte
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
75 g Schinken, luftgetrockneter
2 EL Pinienkerne
500 g Bandnudeln
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 510 kcal

Pfifferlinge putzen. Große Pilze in Stücke schneiden. Tomaten abtropfen lassen (das Öl aber auffangen) und in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Schinken ebenfalls in Streifen schneiden. Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten. Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsangaben bissfest garen. Inzwischen 3 EL vom Öl der eingelegten Tomaten abnehmen und erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin andünsten. Pfifferlinge zugeben und anbraten. Dann die Tomatenstreifen zufügen und erhitzen. Nudeln abgießen, heiß mit der Tomaten-Pilz-Mischung vermengen. Schinken unterheben, mit Pfeffer und Pinienkernen bestreut sofort servieren.