Kiwano Gazpacho


Rezept speichern  Speichern

erfrischendes Sommersüppchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 28.11.2011



Zutaten

für
6 Melone(n), (Kiwano)
1 Stangensellerie
2 Salatgurke(n)
2 EL Aceto balsamico, bianco
1 EL Zucker
1 kleine Chilischote(n), grüne
5 Blätter Minze
etwas Salz
100 g Sauerrahm
Minze, zum Dekorieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Die Kiwanos halbieren und das Fruchtfleisch in einen Mixer schaben. Den Stangensellerie und die Gurken schälen, die Gurkenkerne entfernen, alles klein schneiden und ebenfalls in den Mixer geben. Den Balsamico mit dem Zucker mischen und mit der Minze und der Chilischote ebenfalls in den Mixer geben. Alles auf höchster Stufe etwa 3-4 Minuten fein pürieren. Evtl. durch ein Sieb streichen und mit etwas Salz abschmecken. Für mindestens eine Stunde kühl stellen.
Die Gazpacho dann noch mal durchrühren, in gekühlte Gläser oder Schüsselchen füllen und mit einem Klecks Sauerrahm (Veganer können den auch weglassen) und Minzeblättern dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.